ratiopharm ulm - Alles rund um den Ulmer Basketball

  • Ich beschäftige mich gerne damit. Mache ich ja auch schon, deswegen habe ich den Beitrag vorhin geschrieben, der ja wohl mehr als Sinn ergibt.


    Oder wo macht er keinen Sinn? Und wo stehen denn diese Infos, mit denen ich mich laut dir beschäftigen muss?


    Ich glaube einfach, du kannst es einfach nicht darlegen. :)

    wenn es genau wissen willst...
    wo das agnze steht in der BayBO als Gesetzestext und deren "Anhänge"
    Da die "Nutzung" geändert wurde gabs somit eine neue Brandschutz Abnahme, und es wurde neu beurteilt.
    Manches ist da Gesetzlich vorgegeben und manches schreibt dir die jeweilige untere Baubehörde (die ist da zuständig) nach ihrem Ermessen vor.
    Und wenn dich mit dem Thema beschäftigen willst... da gibts sogar ganze Berufe die dazu erlernen kannst.
    Bin berufsbedingt teils damit in Berührung, und daher weiß ich paar Dinge, aber noch lange nicht alles.
    Und ja in der Arena waren es Brandschutzauflagen... wurde auch von der Presse klar so kommuniziert. (wenn an Verschwörungstheorie glaubst, frag selbst aufm Landratsamt nach)

  • Ein letzter Versuch.


    Da du nicht einmal verstehst, warum ein Fluchtweg vor einer vollbesetzten ( davon gehen diese Konzepte aus) Stehplatztribüne anders bemessen sein muss, als gegenüberliegend,wo es sich um Sitzplätze handelt, machen weitere Erläuterungen keinen Sinn.

    Da du deinen Beitrag auch noch als "Macht Sinn" benennt, fehlt einfach die Grundlage für jegliche Diskussion.


  • Kein Fluchwegplan, aber die Darlegung in einem Artikel von ratiopharm ulm 13 Tage vor Saisonbeginn. Gleiches wurde auch in der Presse kommuniziert. Ich suche Dir das aber nicht raus.

    Deine Verschwörungstheorien in Sachen BBU01 sind schon krass. Wahrschinlich glaubst Du auch noch an das und das und vielleicht noch das...

    Ich bin hin und her gerissen ob Du disese Forum hier bereicherst mit Deinen grandiosen Beiträgen oder ob Du einfach nur nervst. Ich setzte Dich jetzt auf jeden Fall mal auf Ignore, denn bei mir trifft auf keinen Fall der erste Punkt zu.

  • Nur mal zur Definition Fan:

    Ein Fan ([fɛn]; von Latein: Fanaticus – von der Gottheit ergriffen, in rasende Begeisterung versetzt; Englisch: fanatic – eifernd, sich rücksichtslos einsetzend, schwärmerisch) ist ein Mensch, der längerfristig eine leidenschaftliche Beziehung zu einem für ihn externen, öffentlichen, entweder personalen, kollektiven, gegenständlichen, abstrakten oder sportlichen Fanobjekt hat und in die emotionale Beziehung zu diesem Objekt Ressourcen wie Zeit und/oder Geld investiert. (Quelle Wikipedia)


    Für mich persönlich bedeutet Fan zu sein: Begeisterung für einen Club zu entwickeln. Auch mal Kritik üben zu dürfen, selbstverständlich, auch mal mit Entscheidungen nicht einverstanden sein, selbstverständlich. Aber grundsätzlich begeistert von dem Club zu sein incl. allen Beteiligten Personen, die den Club aufgebaut haben, so dass er zu dem geworden ist, was mich dran begeistern lässt.


    Kann ich mich mich jahrelang nicht mehr damit identifizieren, dann bin ich kein fan mehr und muss mir andere Dinge suchen von denen ich mich begeistern kann. Ein Versuch durch permanente Kritik den "alten" Zustand wieder herbei zu beschwören wird kläglich scheitern. Menschen ändern sich, Vereinsphilosophien ändern sich. Entweder man geht deren Weg mit und bleibt fan (davon begeistert), oder man muss sich trennen.

    Das Herz denkt schneller als der Verstand....

  • Natürlich kein Aprilscherz. Wir kennen alle Per. Wird er in einem Interwview nach dem Ende der Laufbahn gefragt ist es genau SEIN Stil so zu antworten. Abgesehen davon wird es keiner Zeitung einfallen einen Aprilscherz in Verbindung mit Corona zu bringen.

    Das Herz denkt schneller als der Verstand....

  • Natürlich kein Aprilscherz. Wir kennen alle Per. Wird er in einem Interwview nach dem Ende der Laufbahn gefragt ist es genau SEIN Stil so zu antworten. Abgesehen davon wird es keiner Zeitung einfallen einen Aprilscherz in Verbindung mit Corona zu bringen.

    Puh... Also ich habe gestern schon einiges gesehen und gelesen was auch von der Presse als Aprilscherz in Verbindung mit Corona ging. Ob das nun Fake war ist schwer zu beurteilen.

    Zum Beispiel Focus Online mit stichprobenartigen Lernabfragen an der Haustüre durch die Lehrer...

    Per bindet in Ulm aber wahrscheinlich nach wie vor nicht wenig Geld für nicht mehr all' "so viel Leistung" auf dem Platz. Neben dem Platz ist schwer zu beurteilen. Dort kann und wird er unheimlich wertvoll sein. Wenn Kilian Hayes trotz sehr wahrscheinlichem wahrscheinlichem Pick bei ratiopharm ulm geparkt bleiben sollte, dann würde es vielleicht Sinn machen.

    Menschlich gönne ich es ihm.

    Bei einem anderen Verein kann ich es mir kaum vorstellen. Per gehört zu Ulm wie das Ulmer Münster !

    Vielleicht macht er den Nils Mittmann 2.0 bei der Orange Academy.

  • seit edelfan hier aufgetaucht ist macht er miese stimmung und randale. das fing an mit der behauptung zur schlägerei miller. seitdem nur stöckchen über stöckchen.

    „Behauptung“ also. :D


    Aber danke für die Erinnerung. Miller spielte mit Maske und Schilling musste ein paar Spiele aussetzen. Aber ja, meine „Behauptung“ war natürlich falsch. :D :D