Umfrage : Wer erreicht die Playoffs? 2019 / 2020

There are 10 replies in this Thread. The last Post () by Mr_T.

  • Wer erreicht die Playoffs ? 2019 / 2020 86

    1. Alba Berlin (85) 99%
    2. FC Bayern München (85) 99%
    3. EWE Baskets Oldenburg (85) 99%
    4. ratiopharm ulm (84) 98%
    5. Brose Bamberg (83) 97%
    6. Telekom Baskets Bonn (76) 88%
    7. MHP RIESEN Ludwigsburg (58) 67%
    8. medi Bayreuth (37) 43%
    9. Basketball Löwen Braunschweig (23) 27%
    10. FRAPORT SKYLINERS Frankfurt (16) 19%
    11. s.Oliver Würzburg (16) 19%
    12. Rasta Vechta (15) 17%
    13. GIESSEN 46ers (10) 12%
    14. Hamburg Towers (5) 6%
    15. BG Göttingen (1) 1%
    16. SYNTAINICS MBC Weissenfels (1) 1%
    17. Hakro Merlins Crailsheim (1) 1%

    Um die Sommerpause etwas zu überbrücken, habe ich mal wieder eine Umfrage mit der Frage erstellt, welche acht Teams die Playoffs erreichen werden.

    Wer meint, aktuell noch keine Aussage treffen zu können, kann sich natürlich Zeit lassen. Die Umfrage endet zum Saisonstart am 24 .9 . 2019


    Jeder hat 8 Stimmen. Ich bitte um rege Teilnahme.

  • Wenig verwunderlich, wenn man sich einmal die letzten 10 Jahre (d.h. seit Saison 2009/2010) ansieht.


    Es nahmen insgesamt 16 verschiedene Teams an den Playoffs teil.


    Berlin 10

    Bamberg 10

    Oldenburg 9

    Bayern 8

    Bonn 8

    Ulm 7

    Ludwigsburg 5

    Frankfurt 5

    Braunschweig 4

    Artland 4

    Bayreuth 2

    Würzburg 2

    Göttingen 2

    Bremerhaven 2

    Vechta 1

    Hagen 1


    Von diesen 16 Teams spielen mit Artland, Hagen und seit dieser Saison auch Bremerhaven drei Teams nicht mehr in der BBL. Göttingen hatte seine zwei Playoffteilnahmen am Anfang dieses Zeitraums (09/10 & 10/11) und entwickelte sich seitdem eher zu einem Abstiegskandidaten als zu einem Playoffanwärter.


    Somit bleiben noch 12 Teams für 8 Playoff-Plätze. Davon sind aber mit Berlin, Bamberg, Oldenburg, Bayern, Bonn und Ulm 6 Teams dabei, die sich keine bis fast keine Ausrutscher erlauben und die man eigentlich vor jeder Saison als Playoff-Teilnehmer sehen kann. Das spiegelt ja auch die Umfrage wider ;)

  • ich hätte ja schon gern gewusst wer aus purer Rebellion alle Nicht Playoffkandidaten gewählt hat.

    Wahrscheinlich welche von den Revoluzzern, die letztes Jahr schon die Abstiegskandidaten (entsprechend der Playoff Tip Platzierung) Braunschweig (3 von 62 Stimmen) und Vechta (2 Stimmen) als Playoff Tip gewählt haben.


    Bonn und Bayreuth lagen mit 42 Stimmen sicher auf Platz 7/8, klar vor Würzburg und Frankfurt mit 20.


    Play Off TIPP BBL Saison 2018 / 2019

  • ich eben nicht,_blink

    denke die spielen um die Playoffs ... aber klar das sind Nuancen um den 8.Platz wo wohl 4-5 Team in Frage kommen


    Momentan sind für mich neben Vechta aber auch Bayreuth , Würzburg , Braunschweig und sogar Gießen mit Big John die "großen Unbekannten"

  • Ich packe es mal hier rein.


    Nachdem die Merlins bisher schon gezeigt haben, das sie diese Saison richtig gut verpflichten konnten und das Team sehr homogen wirkt, denke ich das mit Stuckey durchaus ein PO Platz in Reichweite liegt. Nicht unbedingt weil ich Mo für so nen überragenden Spieler halte, sondern weil die Merlins a) auf den Ausfall von Morgan gut reagieren und b) Stuckey bei ner Rückkehr Morgans die Rotation sinnvoll erweitert.

    Fand die Merlins auf den deutschen Positionen zu dünn aufgestellt. Das haben sie nun behoben.

    Ich denke auch, das Stuckey besser performen wird, als in Bamberg. Er kann den 3er eigentlich und Crailsheim kann diese Saison freie 3er perfekt generieren. Könnte also passen.


    Crailsheim ein Vechta 2 - ich könnte es mir vorstellen.