17er Liga und Ihre "Probleme"

There are 3 replies in this Thread. The last Post () by Mastermind00.

  • Das fehlende Heimspiel wird vielen der Clubs aus monetärer Sicht ziemliche Bauchschmerzen bereiten.


    Ulm regelt das ganze Thema sehr "kundenfreundlich", allerdings wird auch Herr Oettel seine Finanzplanung mit Sicherheit um einen niedrigen 6 stelligen Betrag nach unten korrigieren.


    Bin gespannt ob versucht wird, dies mit einem zusätzlichen "Eventspiel" zu kompensieren....

  • Das fehlende Heimspiel wird vielen der Clubs aus monetärer Sicht ziemliche Bauchschmerzen bereiten.


    Ulm regelt das ganze Thema sehr "kundenfreundlich", allerdings wird auch Herr Oettel seine Finanzplanung mit Sicherheit um einen niedrigen 6 stelligen Betrag nach unten korrigieren.


    Bin gespannt ob versucht wird, dies mit einem zusätzlichen "Eventspiel" zu kompensieren....

    ob der Betrag wirklich so hoch wird, weiß ich nicht... Nehmen wir mal an, es gibt einen durchschnittlichen Ticketpreis von 20€ netto. Rabatte für Abos abgezogen, Quote für Ermäßigungen, ect. Und unterstellen, dass auch für Sponsorentickets rückerstattet werden müsste: Dann kommen bei einem Heimspiel mit 6.200 Zuschauern 124.000€ Einnahmen zustande. Dagegen fallen jedoch Ausgaben an für Sicherheit (bestimmt 60 Personen über 6h - sagen wir mal zu 20€) = 7.200€. Hab mal gehört, es arbeiten bei nem Heimspiel ca. 200 Leute, ggf. dann 140 Personen über 6h für 15€ = 12.600€. Was kommt noch dazu? Miete, Nebenkosten, VIP-Catering, Technik. Könnte mir vorstellen, dass am Ende der Reinerlös für ein Heimspiel eher bei +/- 50.000€ liegt. Allerdings bietet man den Sponsoren halt auch 1 Spiel weniger Werbung, ggf. muss man das ebenfalls mit berücksichtigen. Tut in jedem Fall weh, davon kann man ausgehen. Gut, wann trifft alle Clubs. Für manche ist das noch viel belastender als für Ulm, für ein paar ist es kaum spürbar.


    Aber wenn man die Liga als Gesamtes betrachtet sicherlich störenden und gegen den Wachstumstrend.

  • ich glaube nen Club wie Ulm kann das verkraften, wenn auch klar spührbar.


    Seh da bei den kleineren Clubs eher nen Problem.

    Wenn grade so nen 3 Mio Etat hast. Und es fehlen dir nun 50.000 bis 100.000 ...dann merkst das schon anderst.

  • Ich seh das ähnlich wie MG_ .


    Ich kann mich noch gut an ein Vier-Augen-Gespräch mit einem ehemaligen Bamberger Manager erinnern, der mir damals erklärt hatte, dass die bei einem mittelgroßen bis großen Verein die Ticketeinnahmen nur einen Bruchteil des Gesamtetats ausmachen. Der überwiegende Teil des Etats basiert auf Sponsoringeinnahmen.


    Insofern wäre für mich vor allem interessant zu wissen, ob auch das Sponsoringengagement bei einem fehlenden Heimspiel verringert wird. Das würden auch Vereine wie Ulm oder Bamberg merken.


    Kleinere Vereine mit geringem Budget spüren die fehlenden Ticketeinnahmen natürlich deutlicher. Im Zweifel (sollte sich kein Sponsor finden, der den Verlust ausgleichen kann) muss ein Verein irgendwo Abstriche machen...Es war zumindest frühzeitig absehbar, dass es auf eine 17er Liga hinauslaufen könnte Da erwarte ich dann auch von vernünftig geführten Vereinen, dass sie damit rechnen und nun nicht in finanzielle Schwierigkeiten geraten.

  • Post by BillBo ().

    This post was deleted by Mastermind00: Nachdem in der letzten Zeit immer wieder wissentlich Offtopic-Beiträge erstellt wurden, werden diese aktuell sofort gelöscht und nicht verschoben. Bitte sucht für eure Beiträge einen passenden Thread oder erstellt selbst einen. Danke ().
  • Post by Lachi ().

    This post was deleted by Mastermind00: Nachdem in der letzten Zeit immer wieder wissentlich Offtopic-Beiträge erstellt wurden, werden diese aktuell sofort gelöscht und nicht verschoben. Bitte sucht für eure Beiträge einen passenden Thread oder erstellt selbst einen. Danke ().
  • Post by Simonius ().

    This post was deleted by Mastermind00: Nachdem in der letzten Zeit immer wieder wissentlich Offtopic-Beiträge erstellt wurden, werden diese aktuell sofort gelöscht und nicht verschoben. Bitte sucht für eure Beiträge einen passenden Thread oder erstellt selbst einen. Danke ().