BBL - 34. Spieltag - Brose Bamberg vs. s.Oliver Würzburg - Sonntag, 12.05.2019, 18:00 Uhr

There are 6 replies in this Thread. The last Post () by Bamberg Freak.

  • Okay Bamberger, die Luft ist raus, ich mach ihn ja schon auf, den Spieltagsthread für das allerletzte Hauptrundenspiel gegen unsere Westunterfränkischen Nachbarn aus dem schönen Würzburg.

    Nachdem Würzburg um einen der begehrten Playoff-Startplätze kämpft geh ich davon aus, dass die motivierter in die Begegnung gehen werden also unsere Mannschaft, die Platz 5 durch den Sieg in Bayreuth sichern konnte.


    Nun schau´n mer moll dann säng mer´s scho.



    Brose_Bamberg    

    Edited once, last by Erich ().

  • Erich

    Changed the title of the thread from “BBL - 34. Spieltag - Brose Bamberg vs. sOliver Baskets Würzburg - Sonntag, 12.05.2019, 18:00 Uhr” to “BBL - 34. Spieltag - Brose Bamberg vs. s.Oliver Würzburg - Sonntag, 12.05.2019, 18:00 Uhr”.
  • War heute ganz gut. Hab das so klar nicht erwartet, eher das Gegenteil. Dagegen hat Würzburg wenig Gegenwehr gezeigt und dafür im letzten Viertel es mit Härte versucht. Hat auch nichts genützt. Bin zufrieden.

  • Nettes Spielchen ohne Wert und ohne neue Erkenntnisse.

    Würzburg war zu schwach und lud Bamberg ein, nach Belieben zu punkten.

    Von einem Playoff-Aspiranten hätte man eigentlich mehr erwarten dürfen.

    Olinde zeigte endlich mal, dass er mehr als ein nur hoffnungsvolles Talent sein kann.

    Hickman war Hickman war Hickman. Bin froh ihn nur noch wenige Spiele sehen zu müssen.

    Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem

  • War schon ein seltsames Spiel. Wenn man bedenkt, dass Wübu noch Playoffambitonen gehabt haben sollte, war das Spiel mehr oder weniger geschenkt.

    Erfreulich, dass der sog. Nachwuchs viel Spielzeit bekam und diese auch nutzte.

    Interessant die eine oder andere kleine Auseinandersetzung von Perego mit Günther und dass Hickmann nich an der Schlussrunde teilnahm. Ich denke, er hat sich innerlich schon verabschiedet, auch wenn man es auf dem Spielfeld nicht unbedingt merkt.

  • Die wenige Gegenwehr der Würzburger hat mich auch sehr gewundert. Soll aber nicht unser Problem sein, warum oder wieso es so war, wichtig war, dass die Jüngeren eingesetzt wurden. Schön auch heute um FT, dass man ein kleines Loblied auf Olinde als Spieler des Spiels geschrieben hat (endlich mal jemand anders als Rice oder Rubit_blink).


    Das (erste) PO-Heimspiel gegen Vechta ist übrigens für Mittwoch 22.05.2019 um 19:00 Uhr laut BBL-App angesetzt.