Brose Bamberg - Kader 2019/20

There are 1,649 replies in this Thread. The last Post () by Erich.

  • Also ist es am besten, wir Bamberger bewahren die Ruhe bis zum vom ThoVo angekündigten Fantalk, wo wahrscheinlich jedoch auch noch keine Namen genannt werden;

    oder aber Brose Bamberg hebt sich Ankündigungen bis dahin auf - wäre dann auch ein würdiger Rahmen und ein Zeichen an die Fans, dass man sie (UNS) mit im Boot haben möchte.


    Das ist eine sehr gute Idee, mal eine Personalverpflichtung bei einem FAN-Talk bekannt zu geben. Das würde den Wert der Veranstaltung enorm steigern und den Fans Anerkennung zeigen, die in dieser nicht immer einfachen Saison dem Verein treu geblieben sind.


    Willkommene Nebeneffekte:

    - Presse wäre eh vor Ort (wenn sie nicht explizit ausgeladen wird), die das dann entsprechend verbreiten könnte.

    - Zukünftige Fan-Talks wären vermutlich besser besucht, da man immer insgeheim hofft "exklusive" Neuigkeiten und Informationen zu bekommen.

  • Und den Fantalk selbstverständlich mit Herrn DeRycke, der uns dann gerne den neuen Headcoach präsentieren darf und eventuell vielleicht sogar einen oder gar zwei neue Akteure.

    Arne Dirks darf auch gerne dabei sein, nein - nicht darf, er sollte dabei sein und ebenfalls seinen Senf(t) dazu geben.


    Fanwünsche - die man durchaus erfüllen könnte; aber der ThoVo wird´s schon richten; ThoVo ist ja wie´s scheint noch im vollem Einsatz für Brösel-City.

    Brösel-City anstatt dem völlig veralteten Begriff Freak-City - find ich auch ganz brauchbar.



    Brose_Bamberg     .......... meine ganz persönliche Meinung oder Vermutung und alles rein aus mein Bauch raus - Fakten sind als solche gekennzeichnet, es wird jedoch kaum der Umstand eintreten, dass ich welche zu verbreiten habe ...........

    Edited once, last by Erich ().

  • Zu Olinde:

    Ich bin sehr gespannt, wie er sich in der nächsten Saison entwickeln wird. Die diesjährige Spielzeit war nach meinem Dafürhalten nicht besonders herausragend. Er ist zwar nach wie vor sehr jung, jedoch sehe ich insbesondere bei seinen Schwachpunkten wenig Verbesserung. Er ist ein guter Help Defender und Cutter und kann auch den Dreier, allerdings nur wenn ganz offen.

    Ich sehe nach wie vor dagegen wenig körperliche Kräftigung und vor allem keinerlei Fortschritte bei Ballhandling und dem Kreieren des eigenen Wurfes. Jemand von seiner Größe müsste eigentlich auf einen höheren und schnelleren Release hinarbeiten, um aus der Mitteldistanz über Gegenspieler hinweg werfen zu können. Daher darf man sich auch nicht wundern, warum er allenfalls Chancen auf einen der letzten Picks gehabt hätte, obwohl die physischen Tools nicht weit hinter zB Sekou Doumboya liegen, der ein Lottery Pick sein könnte. Bei Olinde bedarf es noch viel harter Arbeit, um mehr als ein Rollenspieler zu werden. Optimistisch bin ich bei ihm angesichts der Entwicklung der letzten 1 1/2 Jahre aber nicht unbedingt...

  • Zerbrösel-City. Hat doch was ! clap5



    Brose_Bamberg     .......... meine ganz persönliche Meinung oder Vermutung und alles rein aus mein Bauch raus - Fakten sind als solche gekennzeichnet, es wird jedoch kaum der Umstand eintreten, dass ich welche zu verbreiten habe ...........

  • Ich weiß nicht wie alt du bist, Bart-S, ob du das schon mitbekommen hast, damals:


    Es gab vor zig Jahren mal einen genialen "Fan-Talk" (hieß da nur anders, ich glaube "offene PK"), an der ein neuer Spieler präsentiert werden sollte. Schon Wochen vorher gab es Gerüchte, Pascal Roller würde nach Bamberg wechseln. Und als der Zuhörerraum geöffnet wurde stand da tatsächlich neben den Namensschildern von W. Heyder und anderen Verantwortlichen ein Namensschild von Pascal Roller!


    Das Raunen und Getuschel der eintrudelnden Menge war riesig. Dann kam Steffen Hamann rein, hat das Roller-Schild weggenommen und seins hingestellt. Ich weiß jetzt nur nicht mehr, ob das dann eine Verlängerung oder Rückkehr von Hamann war. Aber diese "PK" war mehr als gelungen und die Verantwortlichen bekamen das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht...


    Gab es also alles schon, öffentliche Ankündigungen usw. Damals war aber auch alles noch nicht so verbissen wie es heute manchmal den Eindruck hat...

  • Ich weiß nicht wie alt du bist, Bart-S, ob du das schon mitbekommen hast, damals:


    Es gab vor zig Jahren mal einen genialen "Fan-Talk" (hieß da nur anders, ich glaube "offene PK"), an der ein neuer Spieler präsentiert werden sollte. Schon Wochen vorher gab es Gerüchte, Pascal Roller würde nach Bamberg wechseln. Und als der Zuhörerraum geöffnet wurde stand da tatsächlich neben den Namensschildern von W. Heyder und anderen Verantwortlichen ein Namensschild von Pascal Roller!


    Das Raunen und Getuschel der eintrudelnden Menge war riesig. Dann kam Steffen Hamann rein, hat das Roller-Schild weggenommen und seins hingestellt. Ich weiß jetzt nur nicht mehr, ob das dann eine Verlängerung oder Rückkehr von Hamann war. Aber diese "PK" war mehr als gelungen und die Verantwortlichen bekamen das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht...


    Gab es also alles schon, öffentliche Ankündigungen usw. Damals war aber auch alles noch nicht so verbissen wie es heute manchmal den Eindruck hat...

    Wäre zwar theoretisch alt genug, aber verfolge den Bamberger Basketball erst seit ca. 11 Jahren. Also ist das vor meiner "aktiven" Zeit passiert und kannte die Geschichte auch noch nicht.

    Aber das sind doch die Geschichten und Aktionen die man von seinem Verein nach den vielen negativen Schlagzeilen der vergangenen Saison wieder lesen will!

    Es wird wieder Zeit für positive Nachrichten! _b41_