Brose Bamberg - Kader 2019/20

There are 2,042 replies in this Thread. The last Post () by Bloe.

  • Ach ich finde die Diskussion sehr schön jedes Jahr _zustimmung und lass sie mir deshalb auch nicht verbieten _freuu2


    Spätestens wenn man das neue Team sieht , kann man dann aber gut abschätzen was das Team kostet.


    Wir sparen ja auch mächtig Geld ein bei Hickmann , Rubit ,jelovac , Heckmann dazu wohl auch noch bei Zisis , & Rice


    dafür vielleicht einen Stockton & Willis aus Göttingen dazu ein Makei Mason und Stanic oder Sengfelder und die 30-40 % weniger würden immer noch passen ...._blink

  • Aber am Beisspiel Vechta sah man gut das Etat nicht alles ist und ich hoffe man nimmt eher Geld für einen sehr guten Trainer in die Hand ( fragt mich bitte nicht wer das ist ... ) und dafür weniger teuere Spieler.

    Die Mischung macht’s!

    Vechta erinnert mich etwas an Gießen 05. Koch, TL als Trainerduo und eine gute Chemie im Team, erfahrene Spieler, junge Wilde und mit Eidson einen Spieler, der eigentlich in anderen Regionen unterwegs sein müsste.

    Wer weiß wo TJ Bray heute wäre ohne seine Meniskusverletzung, ob er die zwei Jahre in Ludwigsburg voll gemacht hätte?


    Bamberg hatte ebenfalls einige Male diesen guten Riecher, bzw. hat Spieler erkannt, die unter dem Radar sind.

    Das in Verbindung mit gutem Coaching sollte bei dem wie auch immer hohen Etat schon für Erfolg sorgen.

  • Man muss auch nicht zwingend etwas irgendwo hören. Die Bilanz beim Bundesanzeiger ist auch aussagekräftig. Zusammen mit den letzten zwei Saisons kann man sich sein Bild machen.

    Ich gehe davon aus, dass Ende Juli, Anfang August die Bilanz vom GJ 17/18 online ist. Dann weiss man wieder mehr.

    Es muss eben leider auch die Bilanzposition "nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag" vermindert werden. Sehr wahrscheinlich hat sich die Position aber wieder weiter erhöht.

    Das ist eben ein wesentlicher Faktor, der sich auf den tatsächlich zur Verfügung stehenden Etat auswirkt.

    Nur mal so als Exkurs.

  • Ach ich finde die Diskussion sehr schön jedes Jahr _zustimmung und lass sie mir deshalb auch nicht verbieten _freuu2


    Spätestens wenn man das neue Team sieht , kann man dann aber gut abschätzen was das Team kostet.


    dafür vielleicht einen Stockton & Willis aus Göttingen dazu ein Makei Mason und

    Mason kostet lautet der aktuellen Big im neuen Jahr ca. 350 TSD.

    Dann kann der Etat ja nicht ganz so klein sein wie hier immer propagiert wird!!

  • Vielleicht sollte Bamberg einfach mal neue Sponsoren an Land ziehen.

    Keine leichte Aufgabe. Klinken putzen.

    Neues Geld generieren. Wie so viele kleinere Clubs.

    Dem Etat dadurch steigern und einen schlagkräftigen Kader aufbauen.


    Kleine Anekdote - Während der Finals damals beim Spiel in Bamberg sagte mir ein Fan - ihr Ulmer müsst einfach mehr Geld eintreiben, dann könnt ihr oben mithalten.

    Wie Recht er doch hatte.

  • Man muss auch nicht zwingend etwas irgendwo hören. Die Bilanz beim Bundesanzeiger ist auch aussagekräftig. Zusammen mit den letzten zwei Saisons kann man sich sein Bild machen.

    Ich gehe davon aus, dass Ende Juli, Anfang August die Bilanz vom GJ 17/18 online ist. Dann weiss man wieder mehr.

    Es muss eben leider auch die Bilanzposition "nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag" vermindert werden. Sehr wahrscheinlich hat sich die Position aber wieder weiter erhöht.

    Das ist eben ein wesentlicher Faktor, der sich auf den tatsächlich zur Verfügung stehenden Etat auswirkt.

    Nur mal so als Exkurs.

    Das kann ja alles sein und das der Etat runter geht das wissen wir glaube ich alle. Aber wir werden wohl auch mit dem gesenkten Etat den Abstieg vermeiden und ich würde sogar drauf Wetten das wir in die Payoffs kommen.

    Jeder hat seine eigene Meinung und das respektiere ich auch aber muss man das ständig Wiederholen? Irgendwann hat es jeder gelesen und dann wird es halt doch etwas Langweilig!

    :basketball: brose_baskets

  • Kein Mensch schreibt das wir auf ein Mittelfeldplatz in Sachen Etat kommen , kein Mensch schreibt das wir keine Play Offs erreichen ....

    einige weisen hier nur darauf hin , das der neue Etat sinken wird im Vergleich zum Vorjahr.


    Play Off erreichen halt ich auch mit den kleineren Etat für möglich und auch als Zielsetzung .

  • Beenden wir das ganze und wenden uns wieder dem Kader zu. Wir werden auch in der neuen Saison mindestens 12 Spieler haben. Aber bevor es die ersten „Neuen“ gibt muss die Trainerfrage geklärt werden!

    :basketball: brose_baskets

  • Zitat Calles ( Vechta ) Ich habe schon vor langer Zeit gesagt, dass Charakter wichtiger ist als Talent. Stand PO Belgien 1:1

    Reset 2 : Harris , Taylor , Drell , Stuckey ? Olinde ? Alexander ? --------- D.. feed ..t.T L...Kas...


    Nachdem user snake mit seiner kryptischen Signatur seit einiger Zeit auf die belgischen Playoffs hinweist...


    Oostende führt zwischenzeitlich gegen Antwerpen mit 2 zu 1 im Finale....

  • Ich glaube es, dass in diesem Thread die belgische Basketballliga samt deren Playoffs absolut Offtopic sind, erst recht Snakes Signaturinhalt.


    Und um nun die Kurve zum neuen Kader hinzukriegen, ich bin mir ziemlich sicher, dass Leo DeRycke und Arne Dirks da schon was brauchbares zustande bringen werden.


    Mit neuen Namen muss man bekanntlich ja vorsichtig sein bevor man sie öffentlich bekannt macht, denn die Vergangenheit lehrt uns,

    dass selbst annähernd sichere Transfers dann doch wieder gescheitert sind, weil man eventuell bisschen zu hoch hinaus wollte und einige

    Spieler dann doch ein Engagement in der NBA vorzogen, was man denen auch nicht verdenken darf.


    Also ist es am besten, wir Bamberger bewahren die Ruhe bis zum vom ThoVo angekündigten Fantalk, wo wahrscheinlich jedoch auch noch keine Namen genannt werden;

    oder aber Brose Bamberg hebt sich Ankündigungen bis dahin auf - wäre dann auch ein würdiger Rahmen und ein Zeichen an die Fans, dass man sie (UNS) mit im Boot haben möchte.



    Brose_Bamberg     .......... meine ganz persönliche Meinung oder Vermutung und alles rein aus mein Bauch raus - Fakten sind als solche gekennzeichnet, es wird jedoch kaum der Umstand eintreten, dass ich welche zu vermelden hätte ...........