Basketball WM 2019 bei ARD und ZDF?

Es gibt 11 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Fässla.

  • Die Handball WM hat Begehrlichkeiten bei den Basketballern geweckt. Allerdings scheinen ARD und ZDF nicht wirklich Interesse zu zeigen die WM 2019 im Free TV zu übertragen.

    Zitat

    Ob es tatsächlich zu einer Lösung im Sinne des Eishockeys und Basketballs kommt, ist aber fraglich. Die öffentlich-rechtlichen Sender kennen derartige Wünsche - auch von anderen Sportarten. Die Begehrlichkeiten bezeichnete ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky als verständlich und als „schönes Zeichen, für das, was wir machen“.

    „Aber wir haben keine Rechte, und das respektieren wir“, sagte Balkausky: Die im Mai anstehende Eishockey-WM werde bei Sport1 „im Free-TV gezeigt - das ist doch gut für den Sport und die Fans.“ Nach Bereitschaft, sich um Sub-Lizenzen bei den Rechteinhabern Sport1 und Telekom zu bemühen, klingt das nicht gerade.

    https://rp-online.de/sport/bas…-ard-und-zdf_aid-36715699

  • Ich glaube, Handball hat ein um einiges höheres Standing in Deutschland als Basketball. Ich muss gestehen, Handball mag ich selbst sehr. ARD und ZDF werden nicht plötzlich auf Basketball umschwenken. Und in den dritten Programmen siehst eher ein Fußballspiel der 3. Liga als Basketball und letzteres höchstens in kurzen Sequenzen. Für mich ist es ein großer Nachteil der Sportart Basketball, dass viele Regeln einem nicht Basketball-afinen TV-Seher eher unerklärlich sind. Schlimmes Beispiel der wechselnde Richtungspfeil. Auch den Zirkus in den Pausen und Auszeiten mag mMn nicht jeder. Ist halt ein Amisport. Eishockey und Handball kommen da viel besser weg als der oftmals langweilig anmutende Fußball. Ich finde das zumindest schade.

    _grin_ ............ Pogalsiechä 2019 .............. _grin_

  • Oha, ich glaube, dass glaubt WH selbst nicht, falls er das wirklich gesagt haben soll.


    Den TV-Sendern ist halt Fußball am wichtigsten, Handball kommt danach und Basketball und Volleyball sind weit abgeschlagen bis nicht den TV-Sehern vermittelbar.

    _grin_ ............ Pogalsiechä 2019 .............. _grin_

  • WH hat anlässlich des Volleyballspiels in der zweiten Liga in der Arena gesagt, dass es selbst in Bamberg mehr Volleyballanhänger gibt als Basketballfans!

    das glaub ich nicht .... ha_ha_ha da hör ich eher Verbitterung vom guten Wolle raus ....

    DEFENSE DEFENSE das A & O des Spiels ... NUR SO kann man erfolgreich sein.... = _b49_ Bogalsiecher 2018/2019_b49_

  • Da gibt es mit Sicherheit mehr Handballfans als Volleyballfans in der Region, wobei Basketball nach Fußball die größte Anhängerschaft haben wird (natürlich nur Spekulation meinerseits). Aber wenn ich ehrlich bin, ich kenne keinen einzigen Volleyballfan im Sinne von Supporter einer Mannschaft, auch wenn ich das früher selbst gerne gespielt habe. Ging dem Heyder bestimmt nur um Aufmerksamkeit mit seiner, für mich, kontroversen Aussage.


    Ich fänd es klasse, wenn die internationalen Basketball-Turniere bei den Öffentlichen übertragen werden würden, aber ich vermute, dass das nicht passieren wird. Lief nicht vor ein paar Jahren die Basketball EM, als Deutschland in der Vorrunde rausflog, bei ARD und ZDF und die Quoten waren miserabel? Würde mich nicht wundern, wenn ein weiteres Experiment dieser Art bei den Sendern ganz unten auf dem Stapel zu finden ist, so schade das auch ist.