21. Spieltag Bamberg - Frankfurt Mittwoch 13.02.2019 20:30 Uhr

There are 27 replies in this Thread. The last Post () by bif_.

  • Dieses Spiel war aus Bamberger Sicht sicherlich nicht schön anzuschauen - weil eben Frankfurt stark dagegen halten konnte.

    Immer wieder eigenartig - oder doch nicht, gegen uns laufen fast alle Gegner zur Hochform auf.


    Aber auch gestern war für mich der Hauptgrund der Unansehnlichkeit - es hapert bei uns an der Trefferquote; außer Hickman und Rice haben wir eigentlich keine Dreierschützen,

    Rubit, der es könnte traut sich auch oft nicht drauf zu halten.

    Olinde verweigerte gestern absolut jeden Wurf - trotzdem gefällt mir seine Spielweise, Stuckey ohne Worte - der arme Kerl rennt rum wie Falschgeld, Taylor - mein Gott was war der mal gut früher,

    wie Taylor den Larsson den Dreier einlöten ließ kurz vor Schluss - er hätte sich a drümmä Schelln redlich verdient gehabt, Alexander machte auch ein starkes Spiel - das ist schon eine

    Wuchtbrumme vor dem Herrn, Zisis nicht soooo schlecht wie er manchmal schlecht geschrieben wird - er kann wie kein anderer im Team den Pass für den Alley-Hoop, Harris am Ende wieder

    mal unser Matchwinner; und um das Durcheinander zu vervollständigen - unser guter Kulboka in die NBA ? America first - nix dagegen wenn er nicht mehr da ist.

    Wen hab ich vergessen ? Jelovac - played jetzt in der Südtürkei bei Gaziantep, und keiner vermisst ihn.

    Sodala - habe fertig aufgezählt über Mannschaft.


    Okay, Spaß hat das, wie gestern schon an dieser Stelle bereits erwähnt, nicht gemacht und trotzdem blieben die Punkte hier - mit viel Glück und oft OHNE Defense;

    unter Bagatskis, das behaupte ich steif und fest, hätten die Frankfurter das Spiel gestern bei uns gewonnen und die Punkte ins Hessenland entführt - unter Garantie.


    Perego kann halt auch nur mit den Leuten arbeiten, die derzeit Vertrag bei Brose Bamberg haben.

    Wenn ich sehe, mit welch geringen Mitteln Gordon Herbert in Frankfurt da jedes Jahr wieder was brauchbares aufs Parkett zaubert - Reschbeggd.

    Ist aber ne andere Baustelle. Auch ein David Blatt könnte in Bamberg keine Wunderdinge vollbringen - wird doch ständig ein hochkarätiger Coach von einigen gefordert.

    Hat man auch bei Trinichieri gesehen, dessen Künste mit weniger begabten Spielern schnell an ihre Grenzen gestoßen waren.


    Ich hoffe, Arne Dirks und die sportliche Führung gehen künftig sorgsamer mit dem vielen Geld um, das sicherlich auch nächste Saison wieder zur Verfügung stehen wird.


    Am Rande:

    Bayreuth verliert gestern in Crailsheim - wie ich´s immer wieder schreibe, in der BBL ist keiner vor keinem sicher.

    Wird immer wieder unter Beweis gestellt.



    Brose_Bamberg     .......... meine ganz persönliche Meinung oder Vermutung und alles rein aus mein Bauch raus - Fakten sind als solche gekennzeichnet, es wird jedoch kaum der Umstand eintreten, dass ich welche zu verbreiten habe ...........

    Edited 2 times, last by Erich ().

  • Wenn ich hier immer lese Berlin zerlegt Bamberg usw. dann könnte man denken es spielt der letzte der Tabelle gegen den ersten! Berlin 8 Minuspunkte gegen Bamberg 10 Minuspunkte plus Heimrecht! Also bitte mal ein bisschen mehr Selbstbewusstsein!!!

  • glory

    Ich habe vorgestern Jena gegen Ulm gesehen und gestern uns gegen Frankfurt .... Jena war klar besser als wir gestern .... ( sprich ich denke , hätte man Ulm gegen uns getauscht hätten wir auch verloren )

    ( zwecks Tabellesituation _blink )

    nun noch ein guter athletischer Schütze ...Team 2019/2020 : LEE , K.Taylor , Mc Lean , Marei , Weidemann , Stuckey , B.Taylor , Olinde , Sengfelder , Harris  ( ev DL Bruhnke, Wolf,Seric ? )


  • glory


    Die 8 Minuspunkte hat Berlin eingefahren, als sie Verletzte zu beklagen hatten - soweit ich das richtig in Erinnerung habe.

    Die Hauptstädter sind mittlerweile wieder komplett.

    Natürlich hoffen ALLE Bamberger auf eine Pokalsensation und das wäre sie, in der derzeitigen Brose-Verfassung.

    Ich prophezeihe mal für den Sonntag, wenn wir 12 - 15 Dreier treffen und endlich mal 40 Minuten Defense spielen, haben wir große Chancen.

    Ansonsten scheppert´s im Karton.


    Meine Einschätzung - sonst nix weiter.



    Brose_Bamberg     .......... meine ganz persönliche Meinung oder Vermutung und alles rein aus mein Bauch raus - Fakten sind als solche gekennzeichnet, es wird jedoch kaum der Umstand eintreten, dass ich welche zu verbreiten habe ...........

  • Stimmt natürlich - Alba ist somit nur fast komplett.

    Danke für den Hinweis !!!!



    Brose_Bamberg     .......... meine ganz persönliche Meinung oder Vermutung und alles rein aus mein Bauch raus - Fakten sind als solche gekennzeichnet, es wird jedoch kaum der Umstand eintreten, dass ich welche zu verbreiten habe ...........

  • Für Peno ist aber Ersatz da

    falls man Ihn einsatzbereit bekommt ,dann wieder komplett _blink

    nun noch ein guter athletischer Schütze ...Team 2019/2020 : LEE , K.Taylor , Mc Lean , Marei , Weidemann , Stuckey , B.Taylor , Olinde , Sengfelder , Harris  ( ev DL Bruhnke, Wolf,Seric ? )


  • Am Sonntag muß die Halle brennen , da muß jeder der es mit Bamberg hält alles geben denn nur so haben wir eine Chance. Zeigt was Freak City ausmacht, dann wollen wir doch mal sehen ob die Berliner wirklich so cool sind. Aber auch jeder einzelne Spieler muß sich den A...... aufreißen und alles geben für diesen möglichen Titel zu holen. Also auf gehts zum ALBA Killer 2.0

    :basketball: brose_baskets