16. Spieltag Bamberg - Vechta Samstag 12.01.2019 18:00 Uhr

Es gibt 53 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Erich.

  • Gibt aber halt noch mehr Fans als im Süden der Arena und ich fände es genial, er würde sich da mal vorstellen.

    Bevor man in der Halbzeitpause Radkünstler und dergleichen bewundern darf wären doch ein paar

    Begrüßungssätze vor fast vollem Haus ne tolle Sache.

    Ich hoffe nur, er ist nicht auch so eine "Granate" wie die sportliche Leitung es m.M.n. ist.

    Da bin ich voll bei Dir! Aber wie die Kommunikationskultur bei Brose zur Zeit ist wissen wir leider alle...

    Ich für meinen Teil schätze Dirks als jemanden ein, der Ahnung vom Basketball hat. Auf alle Fälle mehr als dieser unsägliche Rutkauskas und auch mehr als der Aufsichtsrat.

  • Da muss ich jetzt Brose Bamberg und Arne Dirks mal zur Seite springen. Der Übergang beim Geschäftsführer war etwas anders geplant, als es jetzt kam. Für mich wirkt das daher so, dass der neue GF sich selbst erstmal an alles ranführt und da ist dan eine erste Kommunikation mit den Fans bzw. Fanclubs für mich auch das erste Mittel der Wahl. Wenn es eine Vorstellung von ihm gegeben hätte, wäre das dann meiner Meinung nach auch Aufgabe des Aufsichtsrates gewesen (der - und nicht Beyer, hat damals bei der Verletzung von Harris auch verkündet, dass Zisis neuer Kapitän ist). Darüber hinaus war (ich meine nach dem Bayreuth-Spiel) ein Interview mit ihm im FT.

    Mir persönlich ist diese etwas zurückhaltende, beobachtende und sich "rantastende" Art lieber als wenn die so einen "Lautsprecher" eingestellt hätten. Rolf Beyer war ja auch anfangs der etwas stiller agierende, der sich ebenfalls rangetastet hat.

    Das wird schon alles. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass man mit Arne Dirks als GF eine gute Entscheidung getroffen hat.