ratiopharm ulm - Kader 2019/2020

There are 2,454 replies in this Thread. The last Post () by The Great Fragstein.

  • Ich werf mal den Namen Shane Larkin in die Runde. So könnte man hayes eventuell ein paar Minuten Verschnaufpause gönnen. Der Larkin mach in 15min eh 25 Punkte, würd also passen 😋😊

    Jodelfranz und der Flieder - ein BUND fürs Leben...

  • Ich werf mal den Namen Shane Larkin in die Runde. So könnte man hayes eventuell ein paar Minuten Verschnaufpause gönnen. Der Larkin mach in 15min eh 25 Punkte, würd also passen 😋😊

    am Black Friday sicherlich auch finanzierbar. Wobei er auch wie Hayes viele TO produziert. Und einen unkonstanten 3er hat.

  • Ich werf mal den Namen Shane Larkin in die Runde. So könnte man hayes eventuell ein paar Minuten Verschnaufpause gönnen. Der Larkin mach in 15min eh 25 Punkte, würd also passen 😋😊

    am Black Friday sicherlich auch finanzierbar. Wobei er auch wie Hayes viele TO produziert. Und einen unkonstanten 3er hat.

    Du meinst aber schon Shane Larkin von Anadolu Efes?

    Unkonstanter 3er? 50,8 % im Schnitt un einzig gegen Lyon (1/6) und Belgrad (2/8) nicht gut getroffen.

    Viele TO´s ? 2,1 im Schnitt. Damit wären allein in der BBL 25 Spieler schlechter.

    Und wir sprechen hier von EL Level.

  • So, mal ne kurze Zwischenbilanz nach 10 BBL Spielen:


    - sehr schwieriger Start in die Saison (1:5 aus den ersten 6 Spielen, darunter furchtbare Heimniederlagen gegen Frankfurt und Würzburg)

    - nun 3:1 aus den letzten 4 Spielen und man erkennt, dass das Team sich zunehmend findet und sich auch eine Struktur und Hierarchie innerhalb des Teams entwickelt

    - wir haben schon gegen die ersten 4 der heutigen Tabelle gespielt. Bis zum Ende der Hinrunde sind es noch 6 Spiele, da sollte zumindest ein 4:2 möglich sein, dann käme man auf eine ausgeglichene Bilanz zur Hälfte.

    - Dragic für mich klar der Leader, mit meist guter Leistung und immer Top Einstellung; man sieht, dass er immer gewinnen will; so einen Typen braucht das Team, an ihm kann sich jeder Spieler orientieren

    - Hayes hat sich stabilisiert und seine Turnover reduziert. Anfangs war hier nach Niederlagen schon zu lesen, dass das Projekt Hayes gescheitert sei.... Das sehe ich nicht so, es hat schon seine Berechtigung und bleibt spannend.

    - Jerret eine gute Verpflichtung, Hinrichs wird stärker und scheint seine Rolle gefunden zu haben, Willis mit Licht und Schatten, Harvey nicht zu beurteilen, Briscoe leider fehl am Platze

    - Obst gefällt mir gut, Per Günther nun tatsächlich auch wieder in der richtigen Richtung unterwegs und heute mit dem lange ersehnten Ausreißer nach oben

    - Heckmann und Schilling haben noch viel Luft nach oben, Ugrai praktisch ohne nennenswerten Einsatz, Phillips am Anfang eines langen Weges

    - zu Lakovic erlaube ich mir noch keine Bewertung


    Stand heute erwarte ich schon, dass das Team um einen der hinteren Playoff Plätze spielen wird.


    Mal sehen, ob es so kommt oder ich damit falsch liege...


    _grin