7. Spieltag BBL Brose Bamberg - Gießen 46er / Sonntag 11.11. - 15 Uhr

Es gibt 57 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Erich.

  • Am Sonntag seh ich einen Charaktertest für unsere Team .

    Gestern sah man ein gutes Viertel danach verfiel man aber wieder in alte Fehler.

    Um Gießen mit Big John zu stoppen , bedarf es eine weitere Steigerung und ich denke das TEAM hat zuhause was gut zu machen.


    Mal sehn wer spielen kann . langsam nervt das enorm .... man hat trotzdem nun gute 4 Tage zur Vorbereitung da gibt es keine Ausreden .

    Bin gespannt wer Big John versucht zu stoppen und ob man die Schützen Landis & Thomas aus den Spiel nimmt. Larry Gorden ist der Hustleplayer der jeden Rebound hinterherhechtet.

    Wichtig wird sein das man versucht aus den Rebound schnell nach vorne zu spielen und nicht ewig wartet bis John wieder hinten ist .


    PS:

    Das ist seit langen für mich ein Spiel gegen Gießen wo ich uns nicht als Favorit sehe , sondern die Realität _traurig

    hoffen tu ich natürlich ....

    DEFENSE DEFENSE das A & O des Spiels ...

  • Da bin ich aber sowas von bei dir, Snake , denn es braucht schon mindestens 3 gute Spiele, um die gallebittere Schmach von Braunschweig wieder einigermaßen gut zu machen.

    Meine Hoffnung liegt auf dem Heimvorteil gegen die Gießener und wie ich es schon vor vielen Jahren geäußert habe, "hätten wir nur diesen Bryant bei uns in Bamberg".

    Ich weiß, da geht kaum einer meiner Fankollegen mit, aber trotzdem bleib ich dabei. Der fühlt sich aber pudelwohl bei den Mittelhessen - und somit isses dann auch gut.


    Skepsis habe ich trotz dem es ein Heimspiel ist, vor allem wegen der immer länger werdenden Verletztenliste.

    Ich hoffe, dass wir Taylor endlich mal wieder auf dem Feld sehen dürfen und dass auch die jungen Spieler Kratzer und MDW ihre Minuten sehen.

    Schon alleine, um den Rest nicht komplett zu verheizen; die Saison ist noch lang.

    Viel kleinere Brötchen - schwere Kost - aber der Hunger treibt´s nei ........... (mein Kommentar stellt meine ganz persönliche Sicht auf die Dinge dar)

    Einmal editiert, zuletzt von Erich ()

  • Das wird bestimmt ein schweres Spiel, vielleicht aber auch der richtige Gradmesser. Gießen hat bisher nur ein Spiel verloren, das am 3. Spieltag zu Hause gegen BHV.

    Wie Snake schreibt, das wird ein Charaktertest, denn ohne mannschaftliche Geschlossenheit und harte Defense wird das nix. Gießen hat genug Selbstvertrauen und fährt nach Bamberg um die erfolgreiche Serie fortzusetzen.

    Bamberg hat leider mit sich selbst zu viel zu tun. Da sind nicht nur die Verletzten, zum Glück kann Harris spielen und vielleicht kommt auch Taylor zu einem ersten Einsatz, sondern auch, dass man zu gerne in Einzelaktionen verfällt und in der Verteidigung zuguckt.

    Bekommt Bamberg über das gesamte Spiel eine konzentrierte Leistung aufs Parkett, hält John Bryant unter Kontrolle und verteidigt hart, gibt's für Gießen nichts zu holen. Genug Qualität hätte Bamberg, also auf geht's.


    Hier der Vorbericht Bamberg:

    https://www.brosebamberg.de/sa…aengt-ueberraschungsteam/


    und der Vorbericht Gießen:

    http://www.giessen46ers.de/aus…essen-trifft-auf-bamberg/


    Wie ich finde auf der Gießener Homepage ein netter Gag mit dem Hinweis auf die "Cookies", kennen wir ja alle von den Seiten im Internet, hier ist aber links eine GIF von John Bryant eingebaut, wie er in einen Cookie beißt. Das nenn ich mal Selbstironie. Hut ab. find ich gut!_zustimmung

  • ich habe beim Wettanbieter gegen uns gewettet Quote 6


    Hee Brosianer ein treuer Fan wettet schon gegen EUCH ...

    zeigts mir !!! bestraft mich für meinen Pessimismus !!! _zungeraus

    DEFENSE DEFENSE das A & O des Spiels ...

  • Endlich mal ein Spiel zu einer für mich angenehmen Uhrzeit - Sonntag 15 Uhr.

    Ob unsere Mannschaft es schafft, mal den Zündfunken sprühen zu lassen, dass auf den Rängen endlich wieder so richtige Begeisterung entsteht ?


    Einfach mal ein Beispiel nehmen an den Ulmer Ratiopharm-Akteuren die es geschafft haben, sogar Roter Stern zu zerlegen.

    So was möchte ich morgen gegen Gießen sehen, aber ..........


    ............ Gießen war schon zu früheren Zeiten nicht einfach zu spielen für die Brösel(s), daher ist größte Vorsicht und Einsatzwille geboten.


    Elias Harris scheint wieder dabei zu sein und ich hoffe endlich auch auf ein paar Minuten von Bryce Taylor.

    Viel kleinere Brötchen - schwere Kost - aber der Hunger treibt´s nei ........... (mein Kommentar stellt meine ganz persönliche Sicht auf die Dinge dar)

  • Dein Einfluss aufs Team scheint immens _grin_grin_grin


    Heimspiel. Volles Haus und Wiedergutmachung nach dem Braunschweig Spiel. Das sollte Motivation genug sein. Könnte ein echtes Spitzenspiel werden. Bin gespannt wie man den guten John ausm Spiel nehmen kann.

    Anmaßung ist der Kopf der Schlange

    (Martin Luther)

    Einmal editiert, zuletzt von Lachi ()