Euroleague Saison 2018 / 2019

Es gibt 96 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Lachi.

  • Ich eröffne hiermal einen neuen Thread für die kommende EL Saison


    Fester deutscher Teilnehmer nun für die nächsten 3 Jahre

    nun die Bayern aus München


    ( da nun Meister und von Jordis Gnaden , einen Freifahrtschein für die kommenden 2 Jahre )


    Bayern kann sich nun voll auf die EL konzentrieren , sie müssen auch kein deutscher Meister die nächsten Jahre werden , der Druck ist weg


    Sie haben nun mehrere Möglickeiten Ihr Team zusammen zu stellen.


    Will man weiter um die deutsche Meisterschaft mitspielen so muß man sehr viele gute Deutsche verpflichten ( davon gehe ich aus )


    Sie könnten aber auch Ihr Geld vermehrt in Ausländer stecken , Ihr Augenmerk mehr auf die EL werfen und die BBL so " nebenbei " spielen , vielleicht auch nur mit der 2.Garnitur und der Jugend.



    Ich vergleiche deshalb die Bayern EL Saiosn sicher nicht mit den Bamberg Saisons der letzten Jahre .

    DEFENSE DEFENSE das A & O des Spiels ...

  • Die sollen von mir aus machen was sie wollen, da unten in München.

    Sie haben ihr größtes Ziel, die Meisterschaft in der BBL, nun erreicht und das ist halt mal Fakt.

    Was sie in der EL und in der BBL 18/19 erreichen wird man sehen.

    Von mir aus auch mit Lo und Radosevic; Reisende soll und kann man nicht aufhalten.

    Wie schreibst immer ? BASTA ! _blink

    Viel kleinere Brötchen - schwere Kost - aber der Hunger treibt´s nei ........... (mein Kommentar stellt meine ganz persönliche Sicht auf die Dinge dar)

  • Na ja mich intressiert schon die Weichenstellung und wie sie Ihr Team zusammenstellen.

    Man braucht sich aber nicht wundern wenn in einigen Auswärts BBL Spielen nur die 2.Garnitur anreist ....


    PS .

    gespannt bin ich auch auf die Resonanz und der " Begeisterung " der Zuschauer in München .... aber na ja die haben 1,5 Mio Einwohner die werden es doch schaffen 3 Jahre die Bude vollzubekommen _zungeraus

    DEFENSE DEFENSE das A & O des Spiels ...

    Einmal editiert, zuletzt von Snake ()

  • Das glaube ich nicht, dass die mit "zwei Garnituren" agieren werden; aber wie gesagt - wir werden sehen.

    Ich kümmere mich um Bamberg und nicht um andere Clubs.

    Viel kleinere Brötchen - schwere Kost - aber der Hunger treibt´s nei ........... (mein Kommentar stellt meine ganz persönliche Sicht auf die Dinge dar)

  • A bissla vielleicht ?

    Alter Schlingel - hast mich ertappt. _grin _patpat_

    Viel kleinere Brötchen - schwere Kost - aber der Hunger treibt´s nei ........... (mein Kommentar stellt meine ganz persönliche Sicht auf die Dinge dar)

  • Die Bayern sind 3 Jahre - ich vermute noch länger - sicher in der EL.

    Also können sies langsam angehen.

    Sie werden wohl kaum sofort Top 8 ausrufen und unnötig Druck aufbauen.

    Also mal das erste Jahr schauen wies läuft und daraus lernen.

    Ob wirklich Geld ohne Ende da ist, wie mancher gern unterstellt, wirs sich zeigen.

    Ich freu mich und werd bestimmt den ein oder andern Euro Top Club in München anschauen, jetzt wo die Fahrt kürzer ist.

  • Ist doch klar, mit einem EL-Freifahrtschein ist vieles leichter.

    Sei es ihnen gegönnt; und viel Spaß in München - warum auch nicht, wenn man´s nicht weit dahin hat.

    Geld ohne Ende hat wirklich niemand, selbst der Uli in München nicht; selbst Dagoberts Tresorhochhaus war am Ende so voll, dass es auf Nimmerwiedersehen in die Tiefe gekracht ist.

    Und wie sang TRIO damals doch ? Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat 2.

    In diesem Sinne ............... _zustimmung

    Viel kleinere Brötchen - schwere Kost - aber der Hunger treibt´s nei ........... (mein Kommentar stellt meine ganz persönliche Sicht auf die Dinge dar)

  • Tja die Planungssicherheit über Jahre ist ein Pfund. Aber dieses Jahr wars noch sportlich errungen. Das sollte man nicht vergessen. Und wer wird denn gleich neidisch werden. Der Beste soll EL Spielen. Dieses Jahr waren es die Bayern und haben sichs verdient.

  • Absolut, beste Mannschaft in den letzten 9 Monaten; das bleibt auch für mich unbestritten.

    Neid kenne ich nicht und lebe ihn auch nicht, trotz dunkelroter Brose-Brille.

    Wir waren jetzt viele Jahre vorne dran - so eine Ära kann nicht ewig dauern und die Wachablösung ist erfolgt.

    Das ist absolut kein Neid, aber es ist nun mal eine Feststellung.

    Daher Forza FCBB aus Sicht derer, die diesem Club nahe stehen. Alles ist gut.

    Viel kleinere Brötchen - schwere Kost - aber der Hunger treibt´s nei ........... (mein Kommentar stellt meine ganz persönliche Sicht auf die Dinge dar)