FC Bayern Basketball 2018/2019

There are 449 replies in this Thread. The last Post () by Erich.

  • Ich gehe davon aus das zb ein Gavel und ein King nächste Saison in München keine Rolle mehr spielen werden. Also braucht man dt Spieler.

    Nehmt den Benzing, dann kommt Ulm schon nicht auf die Idee einer Verpflichtung :-)

  • Ich weiß nicht, was alle gegen Benzing haben? Er gehört für mich zu den besten Deutschen, die man in der Liga realistisch im Team haben kann. Seine Zeit in Spanien hat ihm gut getan, sowohl sportlich als auch menschlich, hab ich den Eindruck. Er hat in Würzburg viel Verantwortung übernommen und zusammen mit Stuckey und Loncar ein gutes deutsches Trio gebildet. Das Verpassen der PlayOffs für Würzburg lag sicherlich nicht an diesen drei Spielern, sondern eher an den ausländischen Spots, wo nicht wirklich jeder gut eingeschlagen ist.


    Benzing zu München ist daher keine schlechte Verpflichtung für die Bayern, wenn es so kommen sollte.


    Woher kommt diese Abneigung gegenüber Benzing? Der Mann ist nicht mehr der Spieler von vor 5-6 Jahren und meine das man das seiner Entwicklung eindeutig ansehen kann.

  • Ich für mich bin contra Benzing weil ich glaube das wir auf dt mit Per,Izi,Tim,Max und dazu hiffentlich Krämer plus Ferner/Rohwer gut aufgestellt sind. Benzing lässt sich ein Engagement denke ich gut bezahlen und dieses Geld würde ich in die Ausländerspots investieren.


    Und wie oben erwähnt sehe ich in in der BBL eher bei den Bayern da dort wohl zur neuen Saison Handlungsbedarf auf den dt Positionen besteht.

    Aber alles reine Spekulation.

  • Wen will den Bayern noch als Center? Barthel, Zirbes, Radosevic?!

    1. Keiner der drei hat nach aktuellem Stand bei Bayern einen Vertrag für nächste Saison. (Bei Zirbes gibt es eine Option.)

    2. Barthel ist in erster Linie kein Center.

    3. Falls Radosevic kommt gehe ich davon aus, dass Zirbes nicht bleibt.