15. ST. 28.02. Lubu - Ulm

Es gibt 204 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von villain.

  • Endlich wieder ein BBL-Spiel.

    Gegen Lubu stehen die Chancen auf einen Sieg nach m. Mn. bei ca. 5%.

    Also Jungs, wir haben nichts zu verlieren. Packen wirs an.

    Also Fans, was ist denn das für eine Einstellung?

    Warum sollten wir gegen Ludwigsburg verlieren, die haben doch einen geringeren Etat als wir! _blink

    Und außerdem ist ja bei uns jetzt Teamplay angesagt, nachdem Lewis weggeschickt wurde...


    Mein Tipp: +6 für Ulm

  • Schön wärs _kette_


    Außerdem, woher soll jetzt plötzlich das Teamplay kommen.

    Fotu und Babic ohne Training, Izi nur 1 mal trainiert.

    Dann kanns nur die Abwesenheit von Trey richten. _coooool

  • Die Chancen hängen natürlich sehr stark vom zur Verfügung stehenden Personal bzw. dessen Verfassung ab.

    In keinem Fall würde ich davon ausgehen, dass wir in Ludwigsburg untergehen. Ganz sicher nicht.


    Immerhin muss LuBu ja auch auf Thiemann verzichten.

    Die potentielle Nachverpflichtung unter dem Korb: Jakob Willies (2-way-Spieler von den Brooklyn Nets) ist zwar im Training hat aber noch keinen Vertrag. erhalten.

    Ist aber auch egal. In jedem Fall hat LuBu immer 6 starke Ausländer zur Hand.

    Da werden im Bezug auf die Ausländerpositionen keine Gefangenen gemacht.

    Sollte Evans ausfallen oder Willies noch nicht verpflichtet sein ist LuBu im frontcourt nicht gut aufgestellt.

    Auf den deutschen Positionen sieht es mit Waleskowski und McCray nun eher dünn aus.

    Geske und Koch haben bisher kaum eine Rolle gespielt.


    Fotu ist natürlich problematisch. Ich gehe aber davon aus, dass er auflaufen wird.

    Denn unter dem Korb ist LuBu momentan verwundbar.

    Benimon war zuletzt stark. Wenn Tim sich ein wenig steigert und Harangody fit sein sollte,

    dann könnte man LuBu schon ganz gut unter Druck setzen.


    PG in besserer Verfassung wäre natürlich wichtig, denn wenn er noch angeschlagen sein sollte wird LuBu

    ihn mit ihrem guard terror hart attackieren und die Belastung für Izi wäre schon groß.

    Da würde dann natürlich auch DK helfen oder wenn ein Ausländer spot frei ist Pongo.


    Der Pokal ist vorbei und jetzt zählt nur noch die Bundesliga.

    Der Kader wurde bereinigt und das Fehlen unzufriedener Spieler sollte einen positiven Effekt haben.

    Jetzt geht die Saison so langsam richtig los.

    Ich rechne mit einer guten Leistung und wenn wir nicht zu viele Ausfälle haben sollten bin ich optimistisch.

    Auf jeden Fall freue ich mich auf das Spiel.