ratiopharm ulm - Kader 2018/2019

There are 2,732 replies in this Thread. The last Post () by Bareider.

  • ein user schreibt wir kommen niemals in die playoffs, das ganze geld verschwindet im orange campus, trainer muss weg, miller soll weg uswusw dann ist man in de po und derselbe schreibt bei dem etat ist platz 6 minimum. geht es noch. hinter den rich drei b und ol und dem team bei dem alles passte. platz 6 ist mega. alle erwartungen erfüllt und es kann ja sogar noch mehr werden.

  • Muß jetzt unbedingt noch nachgetreten werden???

    Auch ich war vor ein paar Wochen noch überzeugt, dass wir die Pos verpassen. Umso mehr freue ich mich jetzt über Platz 6. Kaum zu glauben aber wir sind sicherer 6. und haben viele hinter uns gelassen, die 2 Drittel der Saison klar vor uns waren.

    Warum dies so ist ist mir relativ egal und interressiert in 4 Wochen keinen mehr.

    Sind wir so viel besser geworden, hatten wir Glück oder waren die anderen zu blöd? Wer wills nach der Saison noch wissen?

    Viell. können wir ja heute noch Bayern in Schwierigkeiten bringen und dann die geschwächten Rastaner bezwigen.

    Danach schauen wir mal was geg. Alba geht.


    Edit sagt noch, dass wir gegen Alba eh keine Chance haben. Da ist er wieder der Pessimist._zungeraus

  • Ist das nicht auch ein wenig zu rechthaberisch, die Kritik als haltlos beiseitezulegen?

    Zum einen hat Ulm 8 der letzten 10 Spiele gewonnen. Da ist es klar, dass man nun mehr Grund zur Zufriedenheit hat als zuvor.

    Zum anderen haben ja auch Verantwortliche Kritik geäußert. Per Günther immer wieder mal mit frustrierten Statements angesichts schlechter Leistungen, sogar der ja mit seinem Personal sehr loyal umgehende Thomas Stoll hat in ein Telekommikrofon gesagt, dass das letzte und das jetzige Jahr sehr unbefriedigend verläuft.

    Ulm legt einen Aufwärtstrend hin, das ist deutlich zu sehen, aber so richtig abgezeichnet hatte sich das nicht.


    Bezieht sich natürlich nicht auf Swanny, dessen Beitrag stand noch nicht da, als ich getippt habe 😉