Super Bowl 2018

There are 25 replies in this Thread. The last Post () by MG_.

  • Mal weg vom Basketball. In der Nacht von Sonntag auf Montag 05.02.2018 0:30 Uhr kommt es in der NFL zum Showdown zwischen den New England Patriots und den Philadelphia Eagles.


    Weltweit das größte Sportereignis, mit wohl den meisten Krankmeldungen am Folgetag und anderer kurioser Dinge.


    Hier mal ein kleiner Vorgeschmack.


    https://www.sport1.de/us-sport…riots-philadelphia-eagles


    Gut das ich mir frei genommen habe. Muss ich mich nicht krank melden. _zungeraus

  • Lustiger Bericht vorher im TV.

    Der Flieger der die Eagles zum Finale brachte, war ne Standardmachine und nach der Landung kommt ausm Cockpit ne relativ kleine Eagles Flagge aus dem Fenster.

    Dann die Einblendung einer anderen Maschine - lackiert in den Vereinsfarben mit dem dicken Schriftzug PATRIOTS quer übern Flieger.


    David und Goliath eben :-)

  • ich hab mir frei genommen... wird wie immer mit self made Burgern in der Nacht gefeiert und geschaut mit guten Freunden.


    Das Finaleinzugsspiel der Patriots war sensationell...hoff auf so ein Hammer Spiel im Finale.

  • Ich kann dem Sport nichts abgewinnen, da in meiner Wahrnehmung zu oft das Spiel unterbrochen ist. Da geht bei mir auf Dauer die Aufmerksamkeit flöten. An sich ist es ja eine höchst taktische und von Detailversessenheit geprägte Sportart, aber trotz zweier Super Bowls, die ich geschaut habe, war das nie so packend wie andere Sportarten, die ich sehr gerne schaue. Daher Respekt an alle, die die Nacht zum Tag machen und da mitfiebern.

  • Ich kann dem Sport nichts abgewinnen, da in meiner Wahrnehmung zu oft das Spiel unterbrochen ist. Da geht bei mir auf Dauer die Aufmerksamkeit flöten. An sich ist es ja eine höchst taktische und von Detailversessenheit geprägte Sportart, aber trotz zweier Super Bowls, die ich geschaut habe, war das nie so packend wie andere Sportarten, die ich sehr gerne schaue. Daher Respekt an alle, die die Nacht zum Tag machen und da mitfiebern.

    kann ich Dir teils zustimmen... mich packt das Spiel auch längst nicht so wie ein Basketball Spiel.
    Bei mir ists eher das zusammensein mit Freunden als Event

  • Ich hab schon manche irre Superbowl Spiele gesehen. Da kann auch noch viel passieren, wenn man meint es ist schon entschieden.

    Leider packt mich jedoch fast immer der Schlaf....... während dem Spiel

    Das Herz denkt schneller als der Verstand....

  • Asphaltkegler-Bundesliga ist auch nicht schlecht: Victoria Bamberg als Beispiel genannt.

    Mit Ami-Sport -vom Basketball natürlich abgesehen- kann ich nix weiter anfangen. Zu viel Show m.E.



    Brose_Bamberg     .......... meine ganz persönliche Meinung oder Vermutung und alles rein aus mein Bauch raus - Fakten sind als solche gekennzeichnet, es wird jedoch kaum der Umstand eintreten, dass ich welche zu verbreiten habe ...........

  • wer mal ein footballspiel live gesehen hat in usa, wird für immer infiziert sein. mit abstrichen gilt auch die legendäre nfl europe mit der altehrwürdigen frankfurt galaxy.

    der sport ist eine sehr ccole mischung aus taktik, körperlichkeit, athletik, und auch artistentum (vor allem beim passempfang der wide reciever).

    die vielen (kurzen) pausen sind ideal für die amis, die in solch einem spiel nicht nur den sport sehen, sondern auch kommunikation mit anderen, essen, trinken, sich selbst feiern, etc.


    seit der legendären losing-streak der buffallo bills (von 1989 an 4x hintereinander im superbowl und alle verloren), ist das event ein muss bei mir.

    mittlerweile hat auch die pro7maxx moderation sonntag abends ein sehr hohes level erreicht (mal abgesehen von dem langhaarigen hansi am pc), so dass man auch die saison über ein gutes paket bekommt und sich nicht nur auf den superbowl zum kennenlernen des sports verlassen muss.