Pfiff der Woche - Basketball Regeln in der Praxis

Es gibt 76 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von MG.

  • hier die Auflösung

    Pfiff der Woche 🗣#11: Stören des Balls?

    Pfiff der Woche 🗣#11: Die Regelfüchse unter euch haben sich nicht in die Irre führen lassen. Die vorliegende Szene aus dem Spiel Ulm vs Bamberg kann natürlich kein Goaltending sein, sondern wenn überhaupt Stören des Balls. Und auch hierzu hat unser Schiedsrichter-Instructor Winfried Gintschel eine eindeutige Antwort. ratiopharm ulm | Brose Bamberg | Telekom Sport | RANKO.de - DIE Marke für Zäune

    Gepostet von easyCredit Basketball Bundesliga am Freitag, 12. Januar 2018

  • da ja Allstarday war gabs kein brand aktuellen Pfiff...aber die BBL liefert den hier.
    Ich persönlich denk, der Moderator hat schon alles gesagt.
    Aber diskutiert ruhig mal drüber.

    Pfiff der Woche 🗣#12: Unsportlich? Und wenn ja, wie viele?

    Pfiff der Woche 🗣#12: Unser Pfiff der Woche liegt in diesem Fall schon etwas in der Vergangenheit. Im Spiel zwischen den MHP RIESEN Ludwigsburg und den Telekom Baskets Bonn wird Kerron Johnson gleich von zwei Spielern unsanft zu Fall gebracht. Der erste Kontakt geht von Martin Breunig aus, am Ende bekommt aber Ron Curry das unsportliche Foul. Alles richtig so? Hätte Breunig auch bestraft werden müssen? Geht das überhaupt? Sagt uns eure Meinung! MHP RIESEN Ludwigsburg | Telekom Baskets Bonn | Telekom Sport | RANKO.de - DIE Marke für Zäune

    Gepostet von easyCredit Basketball Bundesliga am Dienstag, 16. Januar 2018

  • von manchen schon gewünscht... nun machts die BBL... hier ist der Pfiff der Woche !
    Diskussion gabs schon ne Menge im anderen Thread darüber.
    Bin gespannt auf die Auflösung von BBL Seite.

    Pfiff der Woche 🗣#13: "And One" in letzter Sekunde

    Pfiff der Woche 🗣#13: Die Szene vom Wochenende, die von den Fans am heftigsten diskutiert wurde, schafft es natürlich auch in den Pfiff der Woche. Was ist denn hier jetzt die korrekte Entscheidung: No Call, Offensiv-, oder doch Defensivfoul? Ach, eine Sache noch: Bleibt bitte sportlich und vergesst die gute Kinderstube nicht!✌️🏀 FC Bayern Basketball | Brose Bamberg | RANKO.de - DIE Marke für Zäune | Telekom Sport

    Gepostet von easyCredit Basketball Bundesliga am Dienstag, 23. Januar 2018

  • Das ist mir ein wenig zu viel Verschwörungstheorie.

    Auch der allseits dominante Boris Schmidt hat früher nach Fehlern mal zwei bis drei Wochen pausieren dürfen. So klar ist in der Szene aber kein Fehler zu erkennen. Es gab Kontakt und Lo hat da sicher nicht aus dem Lehrbuch das Foul aufgenommen. Daher ist das nicht der krasse Fehler, wie wenn z.B. ein klarer Schrittfehler oder ein Fuß im Aus übersehen worden wäre.

  • Nimms doch net als Verschwörung, Bareider .

    Im Basketball ist fast jeder Pfiff bzw. Nichtpfiff diskussions-geeignet.

    Das Spiel ist schnell und es gibt dauernd Entscheidungen. Fakt.


    Man kann über jeden Pfiff/Nichtpfiff bis ins Unermeßliche erörtern, für richtig oder falsch einschätzen.

    Geändert hat sich in den letzten Jahrzehnten deswegen noch keine einzige SR-Entscheidung (Ausnahme: wenige Regelverletzungen).


    Und ich glaube auch nicht, daß Boris seinen besten SR im Regen stehen läßt. Dazu ist die Situation nicht eindeutig genug.

    Es war kein rühmlicher Pfiff, aber es war ein Pfiff. Basta.

  • Die Antwort der Liga wird sein, dass der Pfiff in Ordnung war, weil es die Regelauslegung so einfach hergibt, wenn man sich die Szene noch 3-4x anschaut. Mich interessiert am Ende da eher die genaue Begründung. Wie nun mehrfach erwähnt, bin ich der Meinung das solche Kontakte zigfach in einer Partie passieren, wenn ein Spieler zum Korb zieht. Der Kontakt am rechten Bein von Djedovic ist erkennbar, ich bleibe da aber bei meiner Ansicht, dass er keinen Einfluss auf die Korblegeraktion hatte und Djedovic konnte auch ohne jegliches Problem frei landen. Somit für mich weiterhin eher ein NoCall, statt eines Fouls.

  • Ich hatte vor einer Woche nen Dreier im Lotto, Zahl 4 um einen neben dran, ebenso Zahl 5 und auch die Superzahl nur ganz knapp daneben.

    Gibt vielleicht 8 EUR anstelle von ein paar Tausend.


    Blöd oder ?

    Aber was ich damit sagen will ist, dass wenn ich Fan der Münchner wäre, ich den Pfiff des Herrn Lottermoser als ganz Hervorragend und vollkommen Regelkonform einstufen würde.


    Passt net mit Lotto spielen zusammen ? Stimmt - wollte ein bisschen darauf hinaus, dass alles mit Glück und weniger Glück zu tun hat - so mein Empfinden.


    Trotzdem bin ich neugierig (gespannt nicht mehr), ob da von der Liga oder vom Lotti selbst ne kurze Stellungnahme erfolgt ...........

    ......... die ich aber schon erahne.

    ..... ruhig bleiben .....

    Einmal editiert, zuletzt von Erich ()