easyCredit BBL Pokal 2018

Es gibt 438 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von swanny.

  • Bamberg hatte Pech in der Auslosung, das stimmt. Andere Mannschaften freut es, das stimmt auch. Aber glaubt mir , liebe Bamberger Freunde :

    Ganz Deutschland wird beim Spiel hinter Euch stehen !


    Sorry, ich als Düsseldorfer nicht. Ich will nur guten Basketball sehen und da ist München momentan einfach sehr gut unterwegs.

    Natürlich meine ich mit ganz Deutschland alle Vereine, die im Pokal dabei sind..... wer will schon im Pokal gegen diese Münchner Mannschaft ran. Man freut sich natürlich immer, wenn die beste Mannschaft mal weg ist.

    Aber genau so soll München den Pokal holen, wenn sie den besten Basketball spielen, und das ist augenblicklich mit Abstand der Fall. Dann gönne auch ich es Ihnen selbstverständlich.

  • Pokalquali aktueller BBL-Platzhirsch gegen jahrelangen ehemaligen Platzhirsch, sprich München gechä Bambärch.


    Ich guck mir das morgen Abend nicht an.

    Nein, es ist weiß Gott nicht mehr so, dass ich ein Problem mit den Münchnern hätte, okay, sagen wir nicht mehr.


    Aber ich befürchte für morgen schlimmstes für unsere verletzungsgebeutelten Bamberger; und das will ich mir nicht antun.

    Dann lieber mal schlechter Fan als ein Abgewatschter.

    Dieses enorme Verletzungspech, jetzt wohl auch noch Zisis als Neuer im Lazareth, das ist schon schwer verkraftbar. (Danke Edit, was wäre ich nur ohne dich ?).


    Hoffentlich nicht noch ein weiterer Verletzter, das wäre mein Wunsch.

    Überraschungen im Spielverlauf sind mir natürlich immer willkommen, nicht dass da der Eindruck täuscht.

    Wird sie aber nicht geben, leider ......

    Brose_Bamberg   ..... Erdung schützt vor Blitzeinschlag ..... Brose_Bamberg

    Einmal editiert, zuletzt von Erich ()

  • So düster sehe ich das nicht. Klar fehlen bei uns wichtige Leute, suchr spielen die Bayern famos auf, aber da von uns wenig(er) erwartet wird, kann Bamberg befreiter aufspielen. Und ich glaube, dass Bamberg gewinnt.


    Jetzt drück ich heute erstmal unseren oberfränkischen Nachbarn aus Bayreuth die Daumen, los geht's in Frankfurt um 18:00 Uhr.

  • Ich schau es mir natürlich an, nach dem Ulmer Spiel. Wenn es nach dem ginge, was Erich sagt, dann würden wir Ulmer diese Saison die Hälfte aller Spiele von vornherein verweigern. Deswegen bin ich nicht ganz der Meinung, dass man Überraschungen von vornherein schon ausschließen sollte.

    Ist aber jedem sein gutes Recht, besonders als Zuschauer. Wehe, ein Spieler macht das !

  • Man meint geradezu die Bayern wären die Übermacht schlechthin. Sie haben sich in der BBL auch schon schwerer getan, dann halt gewonnen. Und gegen Turin verloren. Sie sind gut drauf. Aber auch bei Bamberg stehen mit die besten BBL Spieler. Bayern zwar mit Heimvorteil, dafür mit mehr Druck.

    Die Bamberger mit der Erfahrung von etlichen heissen EL Spielen.

    So klar sehe ich das morgen nicht.


    Edit merkt noch an - Verletzte sind immer schlecht, mit 16 Spielern dabei 9 Ausländer könnte Bamberg aber auch nicht antreten. Von daher muss eh ausgesetzt werden. Trotzdem stehen dann um die 10 gestandene Profis zur Verfügung.

    "Die Germanistik ist gar listig"

    Einmal editiert, zuletzt von basti ()

  • München hat sich in der BBL sicher auch schon schwer getan; vor allem aber in den Spielen, wo sie haushoher Favorit waren und es dann auch an der nötigen Einstellung mangelte.

    Gegen starke Gegner waren sie auch stark; so mein ganz persönlicher Eindruck.

    Wenn Zisis auch noch ausfällt, dann treten wir morgen Abend OHNE VIER an; München ist komplett.

    Schön, wenn es Fans und auswärtige Basketballfreunde gibt, die Bamberg eine Chance zusprechen; kein Thema.

    Ich bin auf alle Fälle nicht sauer, wenn es nicht klappt; aber anschauen möchte ich es auch nicht.

    Sollte ich komplett falsch liegen, auch nicht schlimm. Beim Basketball ist alles möglich, das weiß ich auch.

    Brose_Bamberg   ..... Erdung schützt vor Blitzeinschlag ..... Brose_Bamberg