easyCredit BBL Pokal 2018

Es gibt 438 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von swanny.

  • Eine kurze Zusammenfassung der heutigen Pressekonferenz der Ulmer zum TopFour die live auf Facebook übertragen wurde mit einigen Aussagen von Trainer Thorsten Leibenath.


    - Die Mannschaft bereitet sich schon seit zehn Tagen auf das Bayern Spiel vor. Der Fokus lag im Training nicht immer bei den Partien gegen Frankfurt und Gießen. Laut dem Trainer war das ein bewusstes Risiko das man einging, weil es 2014 eben gut funktioniert hatte. Er erklärte aber auch das man nach den zuletzt schwachen Spielen eingestehen muss, dass dieses Risiko nicht unbedingt belohnt wurde.

    - Luke Harangody wird zum Samstag nicht fit, sein Zustand verbessert sich aber stets nach der Knöchel-OP vor drei Wochen. Alle anderen Spieler sind fit und einsatzbereit.

    - Bei der Trainingsgestaltung am Donnerstag und Freitag wird darauf geachtet, dass die Spieler die zuletzt viele Minuten gehen mussten anders trainieren werden als die mit wenig Spielzeit.

    - Die Rolle als "Underdog" soll dem Team helfen, trotz der Schwächephase Kräfte frei zu setzen. "Es setzt derzeit keiner auf uns und jeder redet nur ob wir mit -20 oder -30 verlieren und denen wollen wir es zeigen", so Leibenath.

  • @thulke mein angebotenes Ticket ist übrigens kein Panik verkauf.

    Wollt noch jemand mitnehmen...hat nicht geklappt.

    Ich bin bis zum bitteten Ende beim Top4 dabei.

    Du warst auch nicht gemeint._blink

    Ich meinte die meisten auf der Ticketbörse Facebook.

  • Denke auch 1,5 Stunden vorher.


    Was ich spannend finde und heute in der PK gesagt wurde, dass KEIN Rahmenprogramm geplant ist??? 🤔 Ich hoffe, man wollte nur nichts verraten, weil irgendwie gehört zu so einem Event schon irgendwas dazu.


    Aber wie schon erwähnt wurde: Beim letzten Top Four in Ulm vor 4 Jahren wurde auch das Münster in orange angestrahlt, überall hingen Fahnen, etc. Irgendwie ist die ganze Euphorie der Stadt/Städte Ulm und Neu-Ulm wegen dieses Orange Campusses im Eimer. Kommt mir jedenfalls so vor.

    ————————————————————

    Einmal Ulmer - immer Ulmer!!! 🧡🧡🧡


    slam_dunk

    Einmal editiert, zuletzt von Scotty1975 ()

  • Denke auch 1,5 Stunden vorher.


    Was ich spannend finde und heute in der PK gesagt wurde, dass KEIN Rahmenprogramm geplant ist??? 🤔 Ich hoffe, man wollte nur nichts verraten, weil irgendwie gehört zu so einem Event schon irgendwas dazu.


    Aber wie schon erwähnt wurde: Beim letzten Top Four in Ulm vor 4 Jahren wurde auch das Münster in orange angestrahlt, überall hingen Fahnen, etc. Irgendwie ist die ganze Euphorie der Stadt/Städte Ulm und Neu-Ulm wegen dieses Orange Campusses im Eimer. Kommt mir jedenfalls so vor.

    schau dir die PK an, dann merkt man ganz gut, dass ein Programm geplant ist (dieses aber noch nicht für die Öffentlichkeit bestimmt ist). Außerdem wird doch gesagt, dass das Münster wieder in orange leuchten wird...

  • Ich hab Bock auf das Wochenende, ja sogar als Ulm Fan. Es gibt auf soviel Dinge auf die ich mich freu:

    - Stimmung

    - Die Fans

    - Die Spiele

    - das Rahmenprogramm


    Ich bin der letzte der an einen Sieg für Ulm gegen Bayern glaubt. Sollte es doch klappen freu ich mich umso mehr. Keine Erwartung = keine Enttäuschung. _blink


    Geniest doch einfach das tolle Event. 😊

  • Gings da nicht ums Top Four 2014? Hatte das so verstanden, dass damals das Münster orange beleuchtet wurde. Hab das wohl falsch verstanden.


    Na ich hoffe, Du hast Recht mit dem Rahmenprogramm. Mir kam das schon auch komisch vor, aber für mich hörte sich das eher an, als wär man auf die Frage null vorbereitet gewesen!


    Wäre aber ja auch schade, so ein Event hier zu haben und dann nicht irgenwas Tolles zu bieten.


    Eine offizielle Top-Four-Party am Samstag gibt es auf jeden Fall nicht. Gabs 2014 ja auch..... :-(

    ————————————————————

    Einmal Ulmer - immer Ulmer!!! 🧡🧡🧡


    slam_dunk