EL Doppelthread Brose / Barca Mittwoch & in Mailand Freitag

Es gibt 140 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von franz.

  • Der zweite Doppelspieltag endete mit einem Glücksjubel gegen Barca und einem schlechten Gefühl gegen Mailand.
    Insgesamt müssen wir in Bamberg zufrieden sein.


    (Sollte die EL weitere Doppelspieltage einführen, weil sie den Modus "jeder gegen jeden" behält und die EL um 2 Teilnehmer aufstockt, dann gehts über (!!!) die Grenzen der Spieler. Für diesen Fall sehe ich ein viel größeres Verwalten der eigenen Kräfte voraus und die Spiele werden langweilig werden. Sie werden nur noch abgespult werden).


    So eine Niederlage kann passieren, keine Frage. Ich sehe auch keinen Bamberger Weltuntergang wegen der Niederlage in Mailand.
    Weltuntergangsstimmung wurde wieder mal von Körner verbreitet, dem sollte man das Mikro einfach wegnehmen.


    Was mir nicht gefällt ist, daß Trincheri mit einem knappen Spieleraufgebot diese Mörderwoche bestehen will.
    Er fällt damit in alte Verhaltensmuster der letzten Saison zurück, als er Melli bis zum Kotzen auf dem Parkett behielt, obwohl dieser nur noch auf und ab trabte.
    Nein, Heckmann und Staiger (und Olinde) gehören zum Kader. Gerade, wenn man auf Hackett und Harris verzichten muß, müssen diese zwei/drei ihre Minuten dem Team zur Verfügung stellen können.


    Ich sage nicht, daß wir beim Einsatz von Heckmann und Staiger das Spiel gewonnen hätten; nein, wirklich nicht.
    Aber es nutzt nichts, die beiden auf der Bank versauern zu lassen.


    Und da haben wir noch den Fall QMiller!
    Er soll ja der absolute Hohlkopf sein und wahrscheinlich macht er auch das Teamgefüge kaputt.
    Es ist aber schon ein Problem, wenn man so einen Spieler finanziell mitschleppen muß und auch noch im Einzel-Training beschäftigen.
    Entweder man schickt ihn weg und löst seinen Vertrag mit ner saftigen Auflösungsabfindung auf oder man setzt ihn ein.


    Es gab schon öfter solche "Chaoten" in Bamberg: Massey, Collins oder Johnson. Die muß man halt abservieren ...


    Rutkauskas, Beyer, Stoschek und Trinchieri bitte endlich handeln!