EL 6. ST Bamberg - Fener Istanbul 10.11.2017 20:00 Uhr

Es gibt 53 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Bamberg Freak.

  • Der amtierende EL-Champion kommt mit zwei ehemaligen Publikumslieblingen nach Bamberg. Basis für einen tollen EL-Abend.


    Der Vorbericht Bamberg


    Es wird für Bamberg sicher nicht leicht, aber bei Fener läuft es auch noch nicht rund. Chancenlos ist Bamberg auf keinen Fall. Wichtig ist eine knallharte Defense, bei der uns leider Hackett merklich fehlen wird, und vorne ein Fortsetzen der Wurfquote vom Montag. Istanbul wird uns das Leben aber sicher schwieriger machen als zuletzt Göttingen, aber mit der Roten Wand im Rücken brauchen wir uns nicht zu verstecken.

  • Ich glaub auch nicht an einen Sieg, aber eine starke Trefferquote wäre durchaus hilfreich.


    Und ich könnte mir gut vorstellen, dass Brad und Nicoló einer gewissen Ladehemmung unterliegen und der Rest von denen dadurch dermaßen verstört ist, dass gar nix mehr funktioniert.


    Nächste Woche dürfen sie ja wieder besser spielen, die Ischdanbuhler Knappen von Feenäbaadschä Doo-Guss.

    Brose_Bamberg   ..... auf das die Damen und Herren in der Kornstraße a g´scheite Arbeit abliefern ..... Brose_Bamberg

  • Na dann wollen wir mal schauen, was heute Abend so alles möglich ist. Ich bin ehrlich gesagt fast ein wenig optimistisch gestimmt, da man jetzt nach längerer Zeit mal wieder ein paar Trainings-Tage zum "Feintuning" hatte und sich das hoffentlich auch auf die Spielweise auf dem Parkett überträgt.


    Zum Gegner - der natürlich trotzdem klarer Favorit heute ist - braucht man glaube ich nicht viel zu sagen. Amtierender Champion, brutal tiefer Kader und ehemalige Bamberger "Franchise"-Spieler als absolute Leistungsträger. Allerdings ist es auch noch früh in der Saison und das Team von Coach Obradovic muss sich nach den Abgängen von Bogdanovic & Udoh auf beiden Seiten des Feldes (und vor allem hinsichtlich der Teamhierarchie) erst noch finden. Zudem fehlte bis zuletzt auch PG Bobby Dixon verletzungsbedingt. Nicht von ungefähr kommen deshalb auch die beiden Niederlagen, die aus der heutigen Partie dann irgendwie auch ein Duell zweier Tabellennachbarn macht.


    Für Bamberg gibt es heute eigentlich nicht viel zu verlieren, da man mit der 3-2 Bilanz bisher deutlich besser dasteht als vermutet und auch bei einer Niederlage noch absolut im Soll liegt. Doch natürlich wäre so eine "magische Nacht" mal wieder so richtig Balsam für die Fanseele und würde natürlich auch das Team ein Stück weit enger zusammenschweißen.


    Ich freue mich so wie bisher noch nie in dieser Saison auf diese Partie und hoffe auf ein unterhaltsames & offenes Match (mit dem besseren Ende für Bamberg). :freu:

    "I've missed over 9,000 shots in my career. I've lost almost 300 games. 26 times I've been trusted to take the game-winning shot and missed. I've failed over and over and over again in my life. And that is why I succeed." - Michael Jordan

  • Bei mir alles bestens über den guten alten PC.


    Allerdings läuft es bei unseren Männern net so gut bis jetzt.


    16 : 21 zur ersten Viertelpause - ist doch nicht soo schlecht; obwohl die Türken schon bärig stark sind. Reschbeggd.

    Brose_Bamberg   ..... auf das die Damen und Herren in der Kornstraße a g´scheite Arbeit abliefern ..... Brose_Bamberg

    Einmal editiert, zuletzt von Erich ()

  • Fener ist mindestens eine Gewichtsklasse zu hoch für uns. Da kommt eine zweite Euroleague Starting 5 von der Bank, nichts auszurichten.


    Aber schön Brad und Nicolo spielen zu sehen. Da sieht man die Qualität mit der wir die letzten Jahre verwöhnt wurden.


    Edit: Bei Wright geht heute irgendwie gar nichts..