ratiopharm Ulm - Reizthemen (Kommunikation, Information etc.)

Es gibt 139 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von edelfan.

  • letztes Jahr gab es ebenfalls einen Adventskalender. Vielleicht lief dieser eben nicht gut. Okay, der Letzte war einfach nur Standard mit Mannschaftsfoto drauf, da hat man sich dieses Jahr deutlich mehr einfallen lassen.

    is doch klar.... über was freut man sich (vorallem Kinder) ... Tür auf und ein Foto... oder Tür auf und Schokolade oder sogar nen Gutschein !?


    Also übern Foto freuen klappt dann eher bei den Ü18 Kalendern nelson_hahaha

  • Ging mir auch so. Konnte mich nicht sofort entscheiden und fand 6 EUR Versandkosten im Online-Shop auch ziemlich heftig für einen Kalender für 13,95 - und zack.....alle weg. Echt schade drum.

    "Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen"
    (nach R. Descartes)


    "Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden,wenn es besser werden soll.“
    (G. F. Lichtenberg)

  • Und - auf der Website wird auf der Startseite auch noch fleißig damit geworben ......

    "Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen"
    (nach R. Descartes)


    "Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden,wenn es besser werden soll.“
    (G. F. Lichtenberg)

  • Zitat

    Hallo allerseits , hab grad auf Nachfrage bei RU erfahren, dass es beim Fantalk mit Per Günther wohl technische Probleme gab, und es deshalb kein offizielles Video davon gibt. Hat vllt jemand von Euch n bissl mitgefilmt, oder kennt jemand, der jemand kennt..., und würde das gern mit uns teilen? Hab mir sagen lassen, wär schade drum..


    https://www.facebook.com/group…ermalink/912293892268071/

    Es wurde ja öfters hier darüber diskutiert, warum die Kommunikation von BBU '01 so ist, wie sie ist. Viele gingen davon aus, dass ausschließlich die Geschäftsführer so verfahren wollen.


    Dieses Fantalk-Beispiel lässt aber anderes vermuten. Die Abteilung Kommunikation und PR, die (ich gehe jedenfalls mal davon aus) für das Veröffentlichen der Fantalks zuständig ist, bekommt es (aus welchen Gründen auch immer) nicht hin, den aktuellen Fantalk mit Per (dem Kapitän und absoluten Fanliebling) zu veröffentlichen.

    Doch nicht einmal in diesem Fallbeispiel sieht die Abteilung Kommunikation und PR es allerdings von Nöten, eine entsprechende Info zu posten. Da muss erst ein Fan kommen, persönlich nachfragen und es der Masse in einer nicht-öffentlichen Facebook-Gruppe mitteilen.


    Das Problem ist nicht, dass es nicht aufgezeichnet wurde. Das kann ja mal passieren. Doch wie damit umgegangen wird, kann ich nicht nachvollziehen.


    Aber immerhin gibt es nun bei jedem Spiel 3209843 Mal die gleichen Instagram-Stories.