Brose Bamberg - Kader 2017 / 2018

Es gibt 2.614 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Erich.

  • Aber klaro! Stefan ist einer der besten Individualtrainer Europas. Ohne ihn wäre das alles in der Form nicht möglich gewesen. Tibor hab ich ganz in meiner Aufzählung vergessen.


    Dennoch: Skills sind eine Sache, Taktik die andere. Und für die taktische Ausbildung (und andere Dinge) ist eben nun mal der Headcoach zuständig. Was nützen die besten Skills, wenn man die PS nicht aufs Parkett bringt. Es muss halt im Gesamtkonzept passen. Und da haben Fleming und Trinchieri eben ihre Verdienste.


    Okay, von meiner Seite ist es jetzt erstmal gut, es ist schlichtweg momentan vieles pure Spekulation. Falls es wirklich Banchi wird, werden wir ihn herzlich in Bamberg willkommen heißen!

  • Für mich rein vom Gefühl her tatsächlich der Typ "Feuerlöscher", der jetzt erstmal - mit Option auf Verlängerung - den Karren aus dem Dreck ziehen soll und mit dem aktuellen Spielermaterial einen "Neustart" bezüglich Spielsystem und Rollenverteilung probieren darf. Keine schlechte Entscheidung aus meiner Sicht, da man bei Kantzouris schon klar die Trinchieri-Prägung merkt(e).


    Wirklich beobachtet habe ich den Trainer in den vergangenen Jahren nicht, kann mich aber dennoch so ein wenig an seine Mailänder Zeit erinnern. Gelebt hat er da tatsächlich hauptsächlich von starken Individualisten, ansonsten war da eher wenig System vorhanden. Aber das haben meine Vorschreiber hier ja schon viel detaillierter analysiert.


    Ich bin gespannt. Wirklich vom Hocker haut mich der Name zwar nicht, aber für eine letzte Chance in dieser Saison sicherlich nicht die schlechteste Lösung. Ob er darüber hinaus auch der richtige für einen radikalen Neuanfang ist, steht zum ersten auf einem ganz anderen Blatt und ist zum zweiten auch hochgradig davon abhängig, wie er die letzte Saisonphase in dieser Spielzeit performt. _zustimmung

    "I've missed over 9,000 shots in my career. I've lost almost 300 games. 26 times I've been trusted to take the game-winning shot and missed. I've failed over and over and over again in my life. And that is why I succeed." - Michael Jordan

  • Sehe Luca Banchi mal als fix an.


    OK, Trinchieri war ein richtiger Systemfanatiker, der überaus erfolgreich damit ist und in Bamberg war.

    Diese Saison lag sein Schwerpunkt auf Abwehr.

    Es scheint so, daß Trinchieris System für viele zu kompliziert war bzw. der Basketball-IQ nicht ausreichend.

    Und natürlich haben die Assistenten diese Art zu coachen von AT übernommne, sie stehen ja schon jahrelang an seiner Seite.

    Da ist es ganz gut, wenn man nun die Hauruck-Methode von Banchi einsetzt.

    Eben komplett entgegengesetzt.

    Wir werden erleben wie es weitergeht.

  • Wenn man Basketball.de glauben darf, dann geht der Vertrag von Luca Banchi bis 2019.

    Aufgrund seiner Historie wäre er für unser "Veteranen-Team" zweifelsohne ein guter Feuerwehrmann.

    Aber zur kürzlich ausgerufenen Neuausrichtung passt er eigentlich so gar nicht. Ungeachtet dessen, dass junge und ambitionierte Spieler nicht langfristig ohne Klauseln in Bamberg unterschreiben, es sei denn man zahlt russische Gehälter.

  • Die Aussagen von Banchi gefallen mir. Freu mich auch, dass alle bleiben und nur die HC Position angefasst wird. Welcome Luca Nummer 3! 😉

    Brose_Bamberg
    9x Deutscher Meister - 5x Pokalsieger
    2013 Four-Peat! 2017 Three-Peat! :böse:

  • Na dann heißen wir den neuen Headcoach doch mal willkommen und wünschen ihm viel Erfolg!


    Ein neuer Impuls kann sicher nicht schaden. Ich bin gespannt! _freuu2


    P.S.: Und danke an den Verein für die Offenheit bezüglich der "Option". Vielleicht zeigt die Schelte für die schlechte Kommunikation ja schon Wirkung. _zungeraus

    "I've missed over 9,000 shots in my career. I've lost almost 300 games. 26 times I've been trusted to take the game-winning shot and missed. I've failed over and over and over again in my life. And that is why I succeed." - Michael Jordan

    Einmal editiert, zuletzt von Motuler ()

  • Klar Aussage auch wegen der Laufzeit

    "einen Vertrag bis Saisonende mit Option ! auf eine weitere Spielzeit. "


    sprich das heißt noch gar nichts ...._blink wir kennen ja nicht die Hintergründe der Option.


    ich sag mal so ... es bleibt spannend und die Option auf einen anderen Trainer ist genauso gegeben.

    Druck muß er somit gleich aushalten der gute LUCA _blink

    Kader 18/19 aktuell für mich : Chef Trainer : ? / Bencardino / Perego / Weißenböck

    McDowell White / Zisis / Rubit / Stuckey / Taylor / Heckmann / Olinde /




  • Ich empfehle mal den Videotext desBR Seite 213 zu lesen : wie bitte bescheuert kann ein rechtlich öffentlicher Sender sonst noch sein ? Als verantwortlicher Redakteur würde ich den Schreiberling sofort entlassen ! _ablehnung