Brose Bamberg - Kader 2017 / 2018

Es gibt 2.614 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Erich.

  • ausm ersten Artikel... da seh ich anhand dessen keine Chance für einen US Bürger den Pass zusätzlich zu behalten :
    ---------------------------------
    Kann man auch im Erwachsenenalter noch eine zweite Staatsangehörigkeit annehmen?

    Ja. In Deutschland geht das aber nur für EU-Bürger, Schweizer oder als anerkannter Flüchtling und durch den Nachweis, dass man acht Jahre rechtmäßig in Deutschland gelebt hat. Dann kann man zusätzlich die deutsche Staatsangehörigkeit annehmen. Die Mehrstaatigkeit können Erwachsene auch bekommen, wenn sie die deutsche Staatsangehörigkeit annehmen wollen, die Aufgabe der bisherigen aufgrund des Herkunftslandes aber schwierig ist oder nicht akzeptiert wird (beispielsweise Afghanistan, Algerien, Kuba, Iran, Marokko und andere).

    -----------------------------------


    beim 2. Artikel sind US Doppelpass Besitzer aufgeführt... ja die gibt es diese Leute.
    Zum Beispiel wenn als Deutscher in der USA geboren bist. Oder evt. geht es auch dass du als Deutscher den US Pass beantragst.

    Nur als US Bürger den Deutschen Pass beantragen... da musst den US Pass abgeben. Wüßte KEINE Möglichkeit dies rein rechtlich zu umgehen.

  • Was ich nicht verstehe... Wird sich bei so einem Prozess von Seiten Spieler bzw. Verein nicht vorher erkundigt??

    Ich kann mir nur vorstellen, bzw. ich hoffe, dass es entsprechende Klauseln im Vertrag gibt.

    Zum Beispiel: Einjahresvertrag mit Option auf zwei weitere Jahre, falls er im ersten Jahr den deutschen Pass erhält.

    Taylor für drei Jahre als Ausländer in Bamberg kann ich mir nicht vorstellen.

  • Sind doch alles nur Vermutungen.

    Es weiß doch keiner was Genaues, weil weder Brose Bamberg noch Bryce Taylor da jemanden was erzählt haben wird, wie der aktuelle Stand ist.


    So blöd kann ich mir Brose Bamberg nun auch nicht vorstellen, dass die sich nicht juristisch schlau gemacht haben, was da erforderlich ist und was nicht.

    Erforderlich nach deutschem Recht, versteht sich ja von selbst.

    Und auch Bryce Taylor macht doch nicht diese ganze Bewerbungsgeschichte mit, die ganzen Tests, um hinterher dumm aus der Wäsche zu gucken,

    wenn man ihm seinen Ami-Pass abnimmt und er das gar nicht vor gehabt hatte.


    Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett ............ _zungeraus

  • Wie ich schon schrieb: Es gab bisher nur eine Vermutung eines Users dass Taylor seinen US Pass nicht abgeben mag.

    Über sowas informiert man sich doch vorher als Interessent,ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass man dann Monate oder Jahre später zum Schluss kommt den Pass dann nicht abzugeben ...


    Edit sagt - Erich war schneller...

    Brose_Bamberg Alte Basketballweisheit : Ein Spiel dauert 40 Minuten und am Ende gewinnt immer Bamberg.

    Einmal editiert, zuletzt von robertx66 ()

  • Ganz genau, Robert.

    Alles andere wäre der Bamberger Treppenwitz 2017/18.


    Die Edit: Erich war vielleicht schneller - aber net g´scheiter. _grin


    Mensch, die alte Henna; immer des letzte Wort. motz5

    ..... ruhig bleiben .....

    Einmal editiert, zuletzt von Erich ()

  • Sehr interessante Darstellung eines Italo-Amerikaners, der in Deutschland lebt, DRÜBEN im Kaderthread von User "slickwilly", heute - 18:05 Uhr.

    Ich kopiere es nicht rüber, weil ich mich das nicht traue - Datenschutz und solche Dinge.

  • Auch möglich und für mich die wahrscheinlichste Variante - Dauer der Bearbeitung, vielleicht wegen Überlastung des zuständigen Beamten.


    Aber es ist doch schön, wie viele Fans sich um den Sachverhalt bemühen mit etlichen Begründungstheorien oder sonstigen Vermutungen.

    Lustiges vermag ich an dem Kuddel-Muddel, der da seit einiger Zeit passiert, jetzt nicht erkennen; aber gut - wer´s lustig findet, auch gut.