Angst vor neuen Threads?

Es gibt 9 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von heilandsack.

  • Die Überschrift ist vielleicht etwas provokant, aber ich hab da mal was auf dem Herzen. Gerade die aktuelle Situation in Hagen zeigt deutlich, dass man dieses Thema komplett im Thread "Blick über den Tellerrand" diskutieren kann, oder aber auch in mehreren. Ligaverkleinerung, Sposoren, Mäzen, Hagen vor der Insolvenz, etc.


    Ich finde eigentlich mehrere "eigenständige" Themen übersichtlicher, auch zum suchen. Ein "Monster" Thread aus "Bequemlichkeit" finde ich persönlich eher suboptimal.


    Wie seht ihr das?

  • Ich stell mir halt vor es kommt jetzt einer aus Hagen vorbei und hat Diskussionsbedarf. Findet er das was er in der aktuellen Situation auf Anhieb finden will? Vor allem bei Vereinsübergreifenden Themen, die Ligaweit Beachtung finden.

  • Das ist mir auch schon aufgefallen, daß es in letzter Zeit ziemlich ruhig hier geworden ist.
    Vor einem Jahr konnte nicht früh genug ein Spieltagsthread aufgemacht werden.
    Und die Resonanz dort hält sich auch in Grenzen.


    Liegt das etwa am derzeitigen Erfolg, daß nicht so viel los ist?
    Bei den Bambergern z.B. überschlagen sie sich mit Kommentaren.....

  • Das ist mir auch schon aufgefallen, daß es in letzter Zeit ziemlich ruhig hier geworden ist.
    Vor einem Jahr konnte nicht früh genug ein Spieltagsthread aufgemacht werden.
    Und die Resonanz dort hält sich auch in Grenzen.


    Liegt das etwa am derzeitigen Erfolg, daß nicht so viel los ist?
    Bei den Bambergern z.B. überschlagen sie sich mit Kommentaren.....

    Das weniger los ist hat mMn auch damit zu tun das sich TS hier neuerdings sehr raushält. Früher hätte man von ihm zum bevorstehenden Neumannabgang schon ne Andeutung bekommen. Zum anderen haben sich viele die hier regelmäßig geschrieben haben ausgeklinkt oder lesen einfach nur noch mit. Und vielleicht ist das manchen hier auch zu Bamberglastig geworden,


    Just my two cents

  • Sorry @ Thulke und @ JW. Eure Beiträge gehen total am Thema vorbei. Es sollte eher darum gehen, ob eigenständige themenbezogenen Threads mehr Sinn machen, als alles in einen großen Topf zu werfen.

  • Sinn macht ein eigener Thread für viele Themen auf jeden Fall. Allerdings habe ich mich an dieses "Phänomen" gewöhnt, dass User ungern neue Threads eröffnen, solange sie einen bestehenden Thread finden, der auch nur ansatzweise etwas mit dem zu diskutierenden Thema zu tun hat. Neben einer kleinen (!) Portion Faulheit liegt das für mich wirklich an der "Angst", ein Thema zu erstellen, das womöglich keinen interessiert...Oder für das neu erstellte Thema blöd angemacht zu werden ("Wozu braucht man diesen Thread?").

  • zuviele Threads machen es nach meiner Meinung aber auch oft unübersichtlicher

    Kader 18/19 aktuell für mich : Chef Trainer : ? / Bencardino / Perego / Weißenböck

    McDowell White / Zisis / Rubit / Stuckey / Taylor / Heckmann / Olinde /




  • Da gibt es aber auch die Suchfunktion oben rechts "Alle Foren durchsuchen"; Stichwort eingeben und man kann unter den Vorschlägen auswählen.
    Funktioniert auch sehr gut.