Phoenix Hagen Insolvent!?

There are 65 replies in this Thread. The last Post () by MG_.

  • Ich weiß nicht genau, ob ich das hier richtig schreibe. Falls nicht, bitte ich darum einfach meine Antwort zu verschieben :)


    Ich verstehe nicht, warum es beinahe jährlich passiert, dass Vereine aus der 1. Liga insolvent gehen. Das ist per se einfach ein sehr schlechtes Zeichen für die Vermarktung des Basketballs in Deutschland.
    Ich kenne jetzt nicht die genauen Bedingungen für den Erhalt einer BBL Lizenz, es ist aber augenscheinlich so, dass hier noch mehr rein muss, um genau diese Fälle a la Hagen zu verhindern. Im Lizenzstatut dieser Saison wurde Hagen mit einer Auflage die Lizenz erteilt, weiß da jemand näheres?


    Gehen wir mal davon aus, dass die Lizenzvergabe nun strenger verteilt wird und im blödesten Falle ein paar Teams abrutschen in die 2. Liga - Hat man dadurch dann nicht eine solidere und gleichzeitig auch ausgeglichenere Liga? War nur so ein Gedankengang von mir.

    Brose_Bamberg
    9x Deutscher Meister - 6x Pokalsieger
    Saison 2019/2020: Der Resetknopf kehrt zurück _b53_

  • So paradox die Situation doch ist, dass ein Verein nach dem 5. Spieltag Insolvenz anmelden muss (mit welchen Fantasiezahlen hat man denn die Lizenz erhalten?!), muss man sich mal die Situation in Braunschweig ansehen. Ebenso kein Geld. Jetzt kann es ganz blöd laufen, Hagen bekommt irgendwelche Investoren an Bord, ein paar Punkte abgezogen und steht in der Endabrechnung vor Braunschweig. Ein Musterbeispiel wäre es für mich, wenn Hagen zwangsabsteigt. Egal was da jetzt kommt. Und zwar deshalb weil Braunschweig quasi belohnt wird. Man betreibt dort trotz geringer Mittel kein Vabanquespiel. Wirtschaftet mit dem was man hat, auch wenn das Team nicht erstligatauglich ist. Jetzt müsste sich nur noch einer finden, den man hinter sich lässt (noch eine Insolvenz?) und schon ist man auch nächstes Jahr dabei.

  • Tja, diese Auflagen sind immer sehr "neblig". Bamberg hatte - in der Heyderära - auch mal Auflagen...

    Soweit ich weiß war das fast immer der Fall, da das Geschäftsjahr der Gesellschaft irgendwie abweichend vom Lizenzzeitraum war. Daher mussten Jahresabschlüsse etc. erst nachgereicht werden.

  • kann Dir den Film "Phoenix aus der Asche" mal empfehlen... damit hats angefangen würd ich sagen.... und das Problem wurde nur weiter geschleppt

    Der hies Phoenix IN der Asche.... zraus
    Gibt's leider nur auf DVD soweit ich weiß und deshalb nicht frei zum ansehen ,lief aber vor einigen Jahren auch mal in den 3. Programmen irgendwo.



    Edit: oder direkt bei Amazon zum leihen ,bzw ansehn per Bares ( link erlaubt ? ) Anmerkung von Mod MG ...klaro erlaubt in so nem Fall !


    Brose_Bamberg Alte Basketballweisheit : Ein Spiel dauert 40 Minuten und am Ende gewinnt immer Bamberg.