Diskussionskultur

Es gibt 219 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von MG.

  • AM : Letzten Endes tragen auch die (durchaus sachlichen und begründeten) Beiträge, die du im jeweiligen Thread die Diskussion kritisieren, nicht zur Beruhigung der Situation bei. Es gibt beispielsweise diesen Thread hier, in dem die Beiträge besser aufgehoben wären. Ansonsten sollte im betroffenen Thread zu kritisierende Beiträge vielmehr gemeldet werden, da ansonsten eine Grundsatzdiskussion im Thread zu befürchten ist.


    Ich muss auch sagen, dass ich erschrocken war, als ich vorhin nach Hause gekommen bin und die vielen Meldungen gesehen habe. Insofern kann ich mich MG nur anschließen. Es ist schade, wie hier immer die gleichen User regelmäßig für eine richtig miese Stimmung sorgen.

  • Bei meiner Löschung steht die gleiche Begründung, wie bei einem User, der möglicherweise (ich weiß das ja nicht) verwarnt worden ist. Und das ist für alle, die meinen Beitrag nicht kennen, in den gleichen Topf.


    Und was das Melden angeht Mastermind00 : da könnte man ganz Threads melden. Denn das Muster, immer eine Replik zu machen, um das letzte Wort zu haben, ist seit Monaten dasselbe. Wurde auch schon mehrfach benannt.


    Aber gut, vielleicht sollte man einfach wegbleiben.

  • Nur schade, dass man die Beiträge der User, die das beanstandet haben, ebenfalls „großzügig“ gelöscht hat. Damit wirft man sie in den gleichen Topf, wie diejenigen, die sich nicht anständig verhalten.

    Sorry, das musste ebenfalls raus.

    die wurden mit gelöscht aus nem ganz einfachen Grund.
    Weil wenn ich den Thread dann lese...und die eigentliche Anschuldigung fehlt, auf die das Anmahnen bezogen ist... dann gibt der Beitrag keinen Sinn mehr.
    Und nein die werden nicht in dden gleichen Topf geworfen.
    Oder hast du ne Verwarnung bekommen ?

    Aber derselbe Löschgrund stand drunter, fand ich auch etwas doof und bin gleich drüber gestolpert.


    Sorry, AM war schneller :-)

    ————————————————————

    Einmal Ulmer - immer Ulmer!!! 🧡🧡🧡


    slam_dunk

  • der selbe Löschgrund steht drunter weil ich alle markiert hab und aussortiert habe.

    Wenn dich das nun stört...oh man, sorry tut mir leid.

    Aber das hier mach ich nebenher in meiner Freizeit... soll ich unter jeden einzelnen Beitrag da nun eine detailierte Begründung schreiben ?
    nach den Forenregeln müsst ich gar keine Begründung schreiben.

    Aber ich mach mir die Mühe und nehm es bei Dir raus....

  • Eben, lieber keinen, als alle über einen Kamm.

    Sei‘s drum

    is geändert.... im Kommentar stand übrigens "großzügig aufgeräumt"
    aber dann schreib ich in Zukunft einfach NIX dazu.

    dann brauch aber auch keiner Nachfragen.

    Diesmal hatte es einzig den Grund dass ich alle auf einmal gelöscht habe (weil einzeln einfach Arbeit ist die nicht sein muss)

  • Und was das Melden angeht Mastermind00 : da könnte man ganz Threads melden. Denn das Muster, immer eine Replik zu machen, um das letzte Wort zu haben, ist seit Monaten dasselbe. Wurde auch schon mehrfach benannt.


    Aber gut, vielleicht sollte man einfach wegbleiben.

    Bin ich absolut bei dir. Wenn man heute bzw. die letzten Tage erlebt hat, wie die üblichen 3-4 User hier IHRE Wahrheiten bzw. Wahrnehmungen ggüb anderen vertreten, dann muss man sich deinen letzten Satz ernsthaft durch den Kopf gehen lassen.

    Basti hat heute für sich (zwischenzeitlich nicht als Erster) diese Entscheidung getroffen.


    Find ich schade, da er mit seiner nicht immer Mainstream fähigen Meinung hier öfter für Diskussionen gesorgt hat - eigentlich der Sinn eines Forums - auch wenn man sehr kontrovers über gewisse Ansichten diskutieren kann/konnte.


    Ein Forum lebt von seinen Usern, entsprechend ist heute Attraktivität verloren gegangen.


    Ich will nicht pathetisch werden, aber..


    RESPEKT BASTI für deine Konsequenz.

  • Ich finde es schade, dass es jetzt soweit gekommen ist, dass jemand nicht mehr hier im Forum teilnehmen möchte. Ruhiger wird es jetzt bestimmt werden, ob es dadurch besser wird, muss sich aber noch zeigen.


    Ich würde mir wünschen, dass es nicht mehr zu so einem Fall kommt, bei dem sich jemand dazu genötigt fühlt, die Reißleine zu ziehen und wegzubleiben. Das ist absolut unnötig meiner Meinung nach.

  • warten wir es ab ob der User basti auch wirklich wegbleiben will... auch er hat heut leider Dinge losgelassen die einer Verwarnung würdig waren... die er auch bekommen hat (nicht nur er).
    Nur bei Basti war es die dritte Verwarnung die eine vorübergehende Sperrung nun mit sich zieht...darum is er erst mal so oder so weg.

    Ich vergeb solche Verwarnungen nicht aus purer Freude...aber manchmal gehts halt nicht mehr anders...leider.