ratiopharm ulm - Was machen unsere ehemaligen Spieler

  • Das beweist nur, dass das Ulmer Scouting zu den besten der Liga gehört _blink
    Ich mochte Cam Clark, er ar im letzten Jahr ein gute "Puzzlestück" im Mitteldistanzbereich, das uns unberechenbarer hat werden lassen. Allerdings haben wir die Problematik dieses Jahr nicht mehr somit gab es einen guten Grund, ihn in diesem Jahr nicht weiter zu verpflichten. Ich drücke ihm die Daumen, dass er in Oldenburg heiss läuft und dort gut ankommt. In OLD stottert es bislang noch heftig.

  • Zur Wahrheit eghört aber auch, Simon hat gegen Göttingen (wie auch gegen Crailsheim im Pokal) ein eher schwaches Spiel gehabt. Zwar noch 10 Punkte, aber nur 33% aus dem Feld, 0% Dreier bei zwei Versuchen.


    Ich glaube zwar auch, dass die Ulmer Simon wegen seiner defensiven Qualität hätten halten sollen, aber hier hat man manchmal den Eindruck, Ulm hat da einen Überspieler ziehen lassen, was möglicherweise mit False-Balance zu tun hat _blink

  • False Balance und auch sein Zielort 😉

  • Das sehe ich auch so. Simon sicher gut für die Defense, aber seine Quoten sind doch sehr mau. Offensiv eben genau das, was wir nicht brauchen. Das wird auch den Ausschlag mitgegeben haben.

    Schade um die Defense, da stimme ich sicher zu, aber insgesamt eher durchschnittlich. Lubu ist mit ihm auch nicht wirklich stärker geworden. Und wer +30min spielt legt andere Zahlen hin als bei 20min. Die Effektivität der Treffer pro Wurf entscheidet auch über Sieg oder Niederlage. Und in dem Bereich ist Simon schlichtweg bisher schlecht. Muss man so deutlich sagen.