Brose Bamberg - Alles rund um den Bamberger Basketball

  • Sixtes - geht doch ! _grin_grin


    Und jetzt ran an BMW !!!!!!!!!!!!!!!

    Auf geht´s Herr Dirks; Bamberger Motoren Werke, das hätte doch was ............................... Edit Edit _rolleyes_

    Intressanter Gedanke und wäre doch für BMW eine gute Revanche zu den Bayern _blink

    ALSO BMW Manager gebt Euch einen Ruck _zungeraus_zustimmung

  • Wurde da nicht sogar jemand kürzlich eingestellt?

    Da gab´s diesen Artikel dazu:

    https://www.brosebamberg.de/sa…l/verstaerkung-im-office/

    Und es gibt im Vertrieb Martin Schmidt und Daniela Jeong und weitere.

    Daher kann ich mir nicht vorstellen, dass Dirks die Sponsorenaquise und -betreuung zu seinen anderen Aufgaben auch noch übernimmt.

    Now it's gonna rain. Let's see if we have the right umbrellas. (Andrea Trinchieri)

    Brose_Bamberg

  • Mit Bomben haben wir es in Bamberg ohnehin nicht so.

    Denn den größten "Mist" fabriziert bekanntlich das Kleinvieh - wozu Sixt nun wirklich nicht gehört.

    Die Bombe wäre BMW, aber die treiben sich mehr beim Tennis und beim Golf als Geldgeber rum, schade.

    Es gibt Arbeit, Brose Bamberg - ab nach München mit euch und dort räubern; am Petuelring gibt es sogar ne U-Bahn-Station.


    Und einen Tablettenhersteller haben wir auch in Bamberg - der allerdings scheint nicht (oder nicht mehr ?) zu den Basketball-Unterstützern zu zählen.

  • Könnte es sein, das bei Brose viele Autos von Sixt gefahren werden ?

    Meinst du den Automobilzulieferer oder den Verein? Zumindest Letzterer fährt meines Wissens nach Autos von ATB, nicht von Sixt. Dass Brose wiederum Sixt-Wägen in der Flotte hat, halte ich für denkbar. Ist bei meinem Arbeitgeber nicht anders.


    Das (verlängerte) Engagement von Sixt mag deshalb im ersten Moment nicht überraschen. Blick man allerdings in die Historie zurück, dann wird man feststellen, dass Sixt bis 2016 (als der Vertrag mit den Brose Baskets unterzeichnet wurde) kaum als Sportsponsor in Erscheinung getreten ist. Ich kann mich noch gut an die damaligen Pressemitteilungen erinnern.

  • wenn brose baskets nicht in irgendeiner form die fahrzeuge von sixt nutzt, was bedeutet denn dann der begriff ‘mobilitätssponsor‘?


    da ja zukünftig die fans besonders davon profitieren sollen, ist das doch die ideale argumentation für die hohen eintrittspreise:

    „boah echt viel geld“. „ja a schon aber dafür gibts ein paar frei-km, wenn du ein auto bei sixt mietest“...

    Edited once, last by dimpflmoser ().