Brose Bamberg - Alles rund um den Bamberger Basketball

Es gibt 3.793 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Air-G.

  • Warum sollte sie deshalb komplett falsch sein ? Die Begründung kann ja wohl das eine sein ,das "Recht" dann das andere...

    A Gschmäckle hats unterm Strich dennoch.... _blink

    Brose_Bamberg Alte Basketballweisheit : Ein Spiel dauert 40 Minuten und am Ende gewinnt immer Bamberg.

  • Ob die Aussagen damals vom Fantalk der Wahrheit entsprechen oder nicht, spielt doch erstmal keine wirkliche Rolle. Es wurde anscheinend eine fristgerechte Kündigung vollzogen und wenn im Fantalk dann solche Aussagen kommen, die das ganze in ein etwas anderes Licht rücken, ist es das gute Recht von Baiesi, dass er dieses für sich auch durchsetzen will, wenn er da eine Richtigstellung verlangt.


    Baiesi ist nun in München, in Bamberg ist Rutkauskas. Fast eine komplett weitere Saison liegt dazwischen. Stoschek hat sich mit der Aussage aus dem Fenster gelehnt und wurde nun halt dazu aufgefordert eine Berichtigung abzugeben. Viel Wirbel um nichts in meinen Augen...

  • Mir war bewußt das auf meinen Kommentar die " üblichen " Antworten kommen ...kein Problem so kenne ich das hier ..


    Wer hier regelmässig mitliest , den ist vielleicht aufgefallen das z.B. ICH schon vor der Aussage am Fantalk von Stosckek den Abgang von Baiesi ein paar Mal als sehr unsauber empfand & kritisierte , man hört halt mal dies und jenes.


    Und nun frag ich Euch warum sollte Stosckek sowas spontan vor den ganzen Fans erfinden ? Als es Ihn dann rausgerutscht ist bei der Veranstaltung ,wußte ich sofort das gibt Ärger , mich wundert nur , das es so lange gedauert hat _glotzen


    bis dieser "MIA Club" den blauen Brief schreibt ??? war man sich nicht sicher oder wie man es am besten juristisch ausklüngelt ?


    Ich jedenfalls sag was ich denke und heuchle nicht rum ... und ich denke man will sich JETZT nicht wegen so eine Kleinkram ( weil ev. keine Zeugen dabei waren .... ) rumärgern und man hat andere Probleme zur Zeit .... also der Klügere gibt nach und gut ist.


    PS : und immer schön Arbeit schaffen für die Rechtsabteilung der Seppls , die wollen auch was tun für Ihr GELD


    Baiesi wird von mir mit Pfiffen in Bamberg empfangen wenn ich Ihn wiedersehe .... unsere Bamberger GUTFANS ( wenn ich ein Hardcorfan bin ) dürfen Ihn natürlich höflich beklatschen ThankYouAnimist ja ein freies LAND

    ... ruhiger werden .... aber das " eigene Spieler Bashing " einzelner "Fans" , finde ich unwürdig ...


    Einmal editiert, zuletzt von Snake ()

  • Nur kurz nochwas - nicht das ich falsch verstanden werden ....

    gegen die meisten Spieler der Bayern hab ich persönlich rein gar nicht , manche find ich sogar sympathisch wie z.B, Hobbs , Redding ....

    ... ruhiger werden .... aber das " eigene Spieler Bashing " einzelner "Fans" , finde ich unwürdig ...


  • In Snakes Augen ist halt Bayern böse und für alles Schlechte auf der Welt verantwortlich!


    Ebenso wie alle Bamberger gut sind und nie was Falsches tun oder sagen.

    Also jedenfalls solange, wie sie Bamberger sind...

    Nein das siehst du falsch ... und ich habe schon vieles auch an Bamberger Verantwortlich kritisiert ...

    aber Hauptsache eine Unterstellung von DIR in die Welt gesetzt ..... Bravo party_49


    Thema Ende weil persönlich und OFF topic

    ... ruhiger werden .... aber das " eigene Spieler Bashing " einzelner "Fans" , finde ich unwürdig ...


    Einmal editiert, zuletzt von Snake ()

  • In Snakes Augen ist halt Bayern böse und für alles Schlechte auf der Welt verantwortlich!


    Ebenso wie alle Bamberger gut sind und nie was Falsches tun oder sagen.

    Also jedenfalls solange, wie sie Bamberger sind...

    Das ist eine sehr oberflächliche Wertung in Schwarz-Weiß.


    Nicht umsonst steht das permanente Verhalten der Münchner Verantwortlichen immer mehr in der Kritik.


    Nur einige aktuelle Beispiele aus der Presse:

    https://www.stern.de/sport/fus…t-nicht-mehr-7944074.html


    https://www.tz.de/sport/fc-bay…-entschieden-9780839.html


    http://www.zeit.de/sport/2018-…en-niko-kovac-uli-hoeness


    Basketball ist halt in Deutschland derart uninteressant, daß es niemand hinter dem Ofen hervorlockt. Die Abläufe ähneln sich aber.

    Es gibt In München halt einige Leute, denen alles zu Kopf gestiegen scheint. Denn nicht wenige Führungsfiguren von München hatten schon mit der Staatsanwaltschaft zu tun; es gab sogar schon Verurteilungen.

  • Ohohoh grosses Kino


    Warum wohl eine Richtigstellung auf der Brose HP ?????


    Und warum keine Gegendarstellung???


    Man darf auch mal zugeben das hier jemand zu weit ging gegen eine Person.

    Weiss gar nicht was das mit dem Verein zu tun hat.

  • Kannst Du Dir ja denken, wenn man 1 und 1 zusammen zählt.

    Aber das wars von meiner Seite ...