Brose Bamberg - Alles rund um den Bamberger Basketball

Es gibt 3.967 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Fishinator.

  • Passt schon so; einige Bamberger Fans hätten ihn gerne vom Hof gejagt, den Nikos. Zu alt, trifft nix mehr, zu langsam ...........



    Aber wennst gerne einen Smiley dazu haben möchtest, ich schau mal, mombi (kennst "mombi" noch ?): _muhaha_

    ...................... immer wieder ------>Brose_Bamberg

    Einmal editiert, zuletzt von Erich ()

  • Uih Boki wieder in Bamberg in irgend einem Front Office Job wäre für mich ein Traum. Damals hatte man ja immer wieder gehört er wolle eigentlich gerne bleiben aber Fleming wollte ihn irgendwie nicht mehr. Für mich die Größte fehlentscheidung in der damaligen Off-Season die zur schreklichen Saison 2013-14 geführt hat.

    Ich kann mir das auch echt gut vorstellen. Er war ja damals sehr begeistert von der Stadt und ein richtiger Familienmensch die "Kurze" distanz nach Slovenien war für ihn damals nach eigener Aussage ja ein Traum (Ich paraphrasiere hier natürlich).

    Kann mir gut vorstellen das er genug vom NBA Europe Scout Job hat. Das ist ein ziemlich uncooler Job wenn man Famillie hat und eigentlich gerne zeit mit dieser verbringen will. Man muss durch ganz Europa reißen ist Ständig auf Achse darf wahrscheinlich Heufiger zum Report auch mal in die USA fliegen und lebt ein bisschen wie ein Basketball Nomade. Kann mir daher eigentlich echt gut vorstellen das Boki ein Job bei Bamberg im Front office dem Vorziehen würde. Mal schauen was da passiert. Ich weiß nicht ob ich der einzige bin aber von Rutkauskas bin ich bis jetzt nur so Semi überzeugt man bekommt aber halt auch wenig mit vlt. soll Boki da als Unterstützung dazu kommen?

  • "Die Darstellung der Umstände des Ausscheidens des ehemaligen Sportdirektors Daniele Baiesi am 22.02.2018 wird dahingehend berichtigt, dass eine ordentliche fristgemäße Kündigung des Vertrages durch den Sportdirektor zum 30.06.2017 erfolgt ist. Vorwürfe gegenüber Herrn Baiesi werden nicht aufrecht erhalten."


    Zitiert aus der Brose Bamber HP.

    Tja da gab's wohl dann doch unterschiedliche Auffassungen über getätigte Aussagen vermute ich mal.

  • oh ...da hat wohl die fette Rechtsverdreherabteilung in München mal wieder was zu tun ....jetzt wo der Uli sie nicht mehr benötigt _zungeraus_zungeraus_zungeraus

    Das sind die MIA san MIA Methoden und deshalb verachte ich Sie & ihren Schei...Verein ....


    ob ich jetzt wohl auch einen Brief bekomme ??? aber ich denke das ist Meinungsfreiheit ....

    ... ruhiger werden .... ...

    Einmal editiert, zuletzt von Snake ()

  • Na wenn der Hr Stoschek oder ein Vereinsvertreter Aussagen bezüglich Baiesi getätigt hat, diese aber nicht der Wahrheit entsprechen, dann sind das keine Methoden sondern RECHT wenn man sich wehrt.


    Und aufgrund der Richtigstellung dürfte dann auch klar sein wer im Recht ist/war.


    Ich glaube nicht das Du snake den Münchner Herren so nahe gehst, dass du ein Brieflein fürchten musst.

  • Ist absolut ok. wenn es eine Richtigstellung gibt.

    Bamberg bzw. Stoschek/Beyer haben eine Aussage getroffendie sich nachträglich als falsch erwiesen hat.


    Dass der Bamberger Hardcorefan Snake dies nicht akzeptieren will, ist nicht schwer zu begreifen.