FC Bayern München vs. ratiopharm Ulm

There are 85 replies in this Thread. The last Post () by ambee.

  • Wundere mich gerade, dass noch niemand zum morgen stattfindenden Spiel im Audi Dome etwas zu sagen hat.
    Dann fange ich halt mal an...


    Wenn Ulm das Spiel eng halten kann und dann knapp verliert, kann ich damit leben. Hautpsache ist, dass sie die Bedeutung eines Spiels in München kennen und sich entsprechend reinknien und nicht hängen lassen. Sollte aber beim aktuellen Tabellenführer kein Problem sein. Die Heimspielatmosphäre in München mit 600+ Ulmer Anhängern wird ihr Übriges dazu tun.


    Ein Sieg (nach Overtime :P ) wäre natürlich klasse, schon nach 40 Minuten wäre aber auch nicht schlimm.


    Bin schon auf die Aktionen unserer Fanclubs gespannt... ein Sonnenschirmskelett mit Bryanttrikot wäre aber langweilig, wenn auch nicht blasphemisch am 2. Weihnachtsfeiertag. Pesic junior würde aber sicher etwas einfallen, um das madig zu machen.


    Hab's an anderer Stelle neulich schon mal geschrieben: Das "geächtete" Duo Robin und Little John könnte man ja auch mal persiflieren.


    Wie auch immer, jetzt gibt's erstmal einen Festschmaus, und morgen dann vielleicht noch einen..?


    Mein Nankivil-Trikot liegt bereit und ich hoffe, dass er morgen mal wieder sein Potential voll abrufen kann.

  • Freu mich schon riesig morgen dabei sein zu können. Wenn die Offense wieder in Gang kommt, dann wird's ein enges Spiel. Angriffe einfach schnell abschließen, bis dahin ist John evtl. noch nicht für den Rebound zurück...:-)
    Nachdem Ulm sich beim ersten Fernsehauftritt dieses Jahr ordentlich blamiert hat wird es mal Zeit der Welt zu zeigen, was wir wirklich drauf haben.
    Da Ulm immer so spielt, wie es keiner erwartet tippe ich auf einen Sieg. Cam hat ja Besserung versprochen.

    Das Herz denkt schneller als der Verstand....

  • Das "geächtete" Duo


    einmal ulmer immer ulmer, hey! robin hat das hier vielleicht nur als zwischenstation gesehen, aber john war/ist im herzen ulmer. jemanden, der hier so viel geleistet hat, auch nur in irgendeiner form mit hämischen aktionen bedenken zu wollen, das ist ganz und gar nicht ulmer stil. wer das tut hat ein persönliches problem, aber das soll er bitte zuhause lassen.



    ich erwarte eigentlich, dass die jungs wieder so richtig einen raushauen. alle sind fit, die jungs können voller selbstvertrauen auflaufen. abgesehen vom berlin-spiel, das ja unter ganz anderen vorzeichen stand, haben wir gegen die "großen" mannschaften immer mindestens sehr gut mitgehalten. daher denke ich dass das team von der ersten sekunde an voll da sein wird, unterschätzen oder locker angehen so wie gegen frankfurt wird das spiel niemand. zudem sind wir nicht favorit, das wird uns auch mal gut tun. entscheidend wird meiner meinung nach sein wie gut unsere würfe und die auf der gegenseite fallen.


  • Hab's an anderer Stelle neulich schon mal geschrieben: Das "geächtete" Duo Robin und Little John könnte man ja auch mal persiflieren.
    [/size]


    Was hab ich verpasst? Was haben die beiden getan, außer dass sie nach Ablauf ihres Vertrages zu einem Verein gewechselt sind, wo sie sowohl sportlich als auch und vor allem finanziell bessere Rahmenbedingungen vorgefunden haben?


    Ich habs auch an anderer Stelle schonmal geschrieben. Ich finds vermessen sie (in dem Fall gings um BJB) in irgendeiner Weise besonder zu feiern - vom üblichen Applaus für ehemalige Ulmer abgesehen - aber "geächtet" kann ich da nun wirklich weit und breit nicht erkennen. Geächtet ist hier in Ulm wohl nur ein einziger Ex-Spieler und der hat sich das redlich verdient.

    "Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen"
    (nach R. Descartes)


    "Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden,wenn es besser werden soll.“
    (G. F. Lichtenberg)

  • Lustig, wie manche hier gleich immer alles in den falschen Hals bekommen.


    Erstens habe ich "geächtet" in Gänsefüßchen gesetzt, um also dem Begriff gleich etwas die Würze zu nehmen.
    Zweitens hat man noch letzte Saison Per & John bei jeder Gelegenheit (z.B. "Dirty Dancing Hebefigur") mit solchen Aktionen vermarktet, z,B. auf der PlayOff Dauerkarte.


    Da ist es doch legitim, auch mal zwei ehemalige Spieler, die jetzt auch noch gemeinsam beim Ligakrösus spielen auf's Korn zu nehmen, und wenn das mit den Namen noch passt, dann erst recht... Robin (HOOD) und Little JOHN als "Geächtete" war eben so eine Idee. Sorry , wenn dies bei manchem hier intellektuell eine zu große Herausforderung darstellt. Hier gleich wieder Undankbarkeit für deren Leistung zu Ulmer Zeiten hinein zu interpretieren, zeugt schon von besonderem Argwohn.

  • Achsoo, das zielt nur auf das Ulmer Marketing, nicht auf die Spieler! Da wird sich das Münchner Publikum sicherlich köstlich amüsieren!




    Mein überforderter Intellekt hatte nur einen Beitrag im Hinterkopf, der auf den ersten Blick in die gleiche Kerbe schlägt:


    Ich fange sofort an mit Training, dass ich ihn während der 80+x Minute in Ulm und München inbrünstig auspfeife.


    Und ich will ihn auch nicht mehr im Ulmer Trikot sehen, die Tür ist heute zugefallen. selbst wenn er mit Pesic nicht klar kommt.


    Alles andere hätte ich toleriert, aber nicht diesen Wechsel zu diesem Drecks-Wildcard-Team !


    Aber vermutlich habe ich da auch nur irgendwo die Gänsefüßchen übersehen, bitte verzeihen Sie meine verminderte Auffassungsgabe!


    Ich wünsche Ihnen für morgen auf jeden Fall einen tiefen Atem, ich hoffe das Training hat sich ausbezahlt und Sie halten bis Schlusspfiff durch!

  • @ smilix: Ich bräuchte noch eine Karte. Ich erinnere dich daran, dass das letzte Spiel gegen Frankfurt sehr schlecht war und schon an eine Frechheit gerenzt hat. Da bei dir die Karten ja recht locker sitzen, müsste da doch was zu machen sein?! Vorallem ist es ja so weit nach München...

  • Pech gehabt, JMNST . Habe meine 2 übrigen Karten schon verkauft an Leute, die sich sehr darüber gefreut haben. Und das Spiel lasse ich mir doch nicht entgehen, wo denkst Du hin.


    Schade, dass Du Dich auch auf das Niveau mancher anderer hier runter ziehen lässt, hast Du doch nicht nötig. Was soll ich da meckern bei 3x Overtime gegen Frankfurt? War doch ein kurzweiliger Abend, wenn auch mehr drin gewesen wäre.

    Wow, 3:20 Uhr heute Nacht hast Du hier geschrieben. Bist Du schon so aufgeregt, dass Du nicht schlafen kannst? Kannst ja bis 19:15 noch etwas Schlaf aufholen.

  • Was geht denn hier seit kurzem ab? Es ist Weihnachten, und ihr geilt euch gerade an Selbstzerfleischung und In-Fights untereinander auf? So macht das echt keinen Spaß mehr. Kriegen wir das hin, dass wir auf ein Level runterkommen, bei dem wir uns nicht gegenseitig mit Dreck bewerfen? Wie albern.

  • Schade, dass Du Dich auch auf das Niveau mancher anderer hier runter ziehen lässt, hast Du doch nicht nötig. Was soll ich da meckern bei 3x Overtime gegen Frankfurt? War doch ein kurzweiliger Abend, wenn auch mehr drin gewesen wäre.

    Wenn wir schon bei Niveau sind ...
    Stimmt bei Frankfurt hast nur über Sprungball und Stimmung in der Arena (Uuuulmer) gemeckert.


    Egal lassen wir das, das soll hier kein Kleinkrieg werden ... nicht wir Fans müssen uns hier "schlagen" sondern heut gilts München zu schlagen !