Ist Thorsten Leibenath noch der richtige Trainer für Ulm?

Es gibt 1.155 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Gimlet.

  • Also Frank Menz hört auf weil er in Jena bei seiner Familie sein will.

    Er wird also nicht irgendwo anders eine Stelle annehmen.

    Harmsen hat dort einen unbefristeten Vertrag.

    Aber irgend etwas wird er irgendwann dort machen.


    Alba hat Aito hauptsächlich für den know how Transfer geholt.

    Päch ist dort als Assistenztrainer mittlerweile komplett überqualifiziert.

    Ich bin mir sicher, dass er Aitos designierter Nachfolger ist.

    Alles andere würde keinen Sinn machen.

    Ich bin mir sicher, dass er ohne Zusagen in diese Richtung schon lange bei einem renomierten Verein headcoach wäre.


    Ich würde TL noch nicht abschreiben und bin sehr gespannt wie das noch weiter geht.

    Wenn Fotu, Miller, James, Thompson, Green und Evans alle mal gleichzeitig fit und in Form sind ist noch einiges möglich.

    Der 6. Platz ist meiner Meinung nach die wahrscheinlichste Endplatzierung, es sei denn Vechta bricht noch ein.

    Wenn Oldenburg 3. wird wäre das eine interessante Serie mit gar nicht so schlechten Perspektiven.

  • Menz hört glaub nicht in Braunschweig aus familiären Gründen auf. Er hat gesagt, dass er die genauen Gründe verschwiegen möchte, das wäre beim Wunsch näher bei seiner Familie zu sein wohl kaum notwendig gewesen.

    Es wird eher vermutet, dass nicht alle Verantwortlichen mit ihm vorzeitig verlängern wollten (DS?) und das dieser mangelnde Rückhalt bzw. die weitere Ausrichtung des Vereins der Grund ist.


    Und zurück nach Jena? Das wurde er von einem Jenaer Reporter gefragt, vielleicht war das einfach auch nur eine höfliche Antwort in dem Sinne was der Fragesteller gerne hören möchte. Eine feste Aussage war da aber nicht mit dabei.