Giants Düsseldorf 2011/12

Es gibt 192 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Pitti.

  • gloria_giants



    Wie fändet ihr "SirD" als Spieler der GIANTS ??
    Er ist ein abolutes Sprung- und Stimmungswunder. So etwas (besonders Stimmung) wäre mal etwas gutes in Düsseldorf. Ein Spieler der es versteht die Fans für sich zu gewinnen, aber ab und an auch zu eigensinnig/schön spielt. Ich denke er wäre ein Gewinn!


    FACEBOOK AKTION


    Interessant ist es auch zu beobachten ob Geib wieder zu den GIANTS kommt, oder ob ihn überhaupt einer will.

  • Ich bin mal gespannt wie sich das neue Jahr der Giants entwickeln wird. Vom Etat her hört sich eine Saison mit kolpotierten 1,3 Mio ja schon mal nicht schlecht an, allerdings würde ich mir etwas mehr Konstanz und ein etwas sicheres Händchen bei der Spielerwahl wünschen. 28 Spieler wie in der letzten Saison zu testen und auszusortieren, hinterlässt bei mir den Eindruck von "Keine Ahnung" und "Chaos". Da hat mir persöhnlich die Identifikation mit dem Team gefehlt, weshalb ich mir auch nur ein Spiel der Giants in der abgelaufenen Saison angeschaut habe. Denke mal das etwas mehr Ruhe und Konstanz den Giants sicher gut tun würde. Gerade nach den letzten 3 Jahren Talfahrt, 2 sportlichen Abstiegen und einer Insolvenz.


    @ homer0815
    Geib muss ich nicht unbedingt wieder in Düsseldorf sehen. Wer ein Jahr Auszeit nimmt, der hat bestimmt schon mit seiner Basketball Karriere abgeschlossen und nicht mehr den nötigen Biss. Ich würde mich freuen wenn Marin Petric in Düsseldorf bleibt und denke mal das wird auch hinhauen. Er hat ja gezeigt das er es noch drauf hat und vielleicht kann er sich ja auch noch Schul - und Sichtungsprogramm der Giants einbringen. Ist auf alle Fälle ein Symphatieträger.


    Dann lass ich mich mal überraschen wie sich die nächsten Wochen und Monate entwickeln werden.

  • Also Petric kann gerne fürs Office und/oder Jugendarbeit usw. bleiben.
    Ein Notnagel - also Ersatzspieler für den Notfall - gerne auch. :O


    Als Dauerhafte Lösung finde ich ihn zu schlecht. In der Einsatzzeit, letzte Saison in der BBL, hat er das Spiel immer zu langsam gemacht und gefühlt zu eigensinnig gespielt. Dies kann aber auch daran liegen, dass man da Spiel dann zu sehr auf den "Alten-Mann" ausgerichtet hat.


    Geib ist ein "Kampfschwein" und würde mit dieser Einstellung dem Team helfen können. Ob er es allerdings nach dieser taktisch unklugen Pause noch drauf hat - oder überhaupt nochmal antreten will (überhaupt oder bei uns) - muss sich noch zeigen.
    :dau:

  • Geht das jetzt schon wieder los? Aber wie heißt es hier so schön? Träume sterben nie


    "Irgendwann will ich mit den Giants im ISS-Dome in der Eurolegaue spielen" wird Murat Didin heute in der RP Düsseldorf zitiert. - Zumindest innehalb der nächsten zwei Jahre (plus X) muss man sich bei der DEG keine Gedanken darüber machen, dass mal vorübergehend Parkett auf dem Eis verlegt wird.



    CYOU
    Pitti

  • Eventuell sollte ich mich mal als Manager bei den GIANTS bewerben.
    Als BWLer kann ich jedenfalls auch mal kleinere Brötchen backen...
     :P


    Pitti :
    Was für 'ne Schnulze...
    :lala:

  • Laut heutiger Düsseldorfer Printausgabe der RP ist Murat Didin gegen die Play-offs (Best of three), die in der kommenden Saison auch in der Pro A stattfinden werden. Seiner Meinung nach würden sie das gesamte Saisonergebnis verfälschen.


    Hat er etwa Angst, dass er so den angestrebten Wiederaufstieg vielleicht doch nicht schaffen kann oder hat er sich zu seiner Zeit in Frankfurt bei den Skyliners auch schon so über diese "Saisonverlängerung" geäußert?



    CYOU
    Pitti

  • Sportlich sind Play-Offs doch wirklich Mist. Wenn das Finale in der BBL nicht Bam:FFM wird, wäre dies auch eine verfälschung. Es wäre am Ende der ProA-Saison unfair wenn die auf Platz acht (Hauptrunde) gestandene Mannschaft aufsteigen würde.


    Sportlicher Mist ist aber für den Betrachter spannend... :P


    Nun muss man aber mit der neuen Regel der ProA leben! ;)


    Bin ja auch gegen den neuen Pokal-Modus. Beim alten Modus war ja grade die Möglichkeit als UNDERDOG etwas reisssssen zu können gut (siehe 2009 - GIANTS im Top/Final4). Hier war der sportliche Mist gewollt und auch gut so. Der neue "ELITEN-POKAL" ist eher langweilig und ohne Wert...

  • Schaffen die Gloria Giants Düsseldorf den direkten Wiederauftstieg in die BBL? 42

    1. Nein (25) 60%
    2. Wird mit den Playoffs verdammt schwer (11) 26%
    3. Ja (6) 14%

    Für Fans sind die Playoffs sicher eine feine Sache. Bieten diese doch jede Menge Spannung. Für die Vereine bedeuten die Playoffs aber eine ganz schöne Unsicherheit. Gerade wenn man den Aufstieg angepeilt hat und damit natürlich auch Sponsoren anlocken will. Diese Unsicherheit haben die Kandidaten der BBL Playoffs natürlich nicht. Deswegen kann man das auch nicht gut vergleichen.


    Die Schwelmer sind doch ein gutes Beispiel wie es in die Hose gehen kann. Die Schwelmer Baskets waren in der Nord-Divison der Pro B die Favoriten auf den Finaleinzug und damit auch auf den Aufstieg in die Pro A. Die ganze Saison gut gespielt und mit 17 Siegen aus 22 Spielen erster der Tabelle. Gegen den Süd-Achten aus Gießen haben die Schwelmer dann den Kürzeren gezogen und damit war die ganze Saison eigentlich für die Katz.


    Insofern hat Murat mit seiner Aussage völlig recht.


    Düsseldorf peilt ja den direkten Wiederaufstieg an, auch wenn es diese Jahr mit den Playoffs verdammt schwer wird. Was meint ihr .... Schafft Düsseldorf den direkten Wiederauftstieg?