Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • (Zitat von BenBobOmb)Wie gesagt, beim Ton hat man alles gut verstanden (und mein erster Beitrag dazu sollte mit einem Augenzwinkern verstanden werden ). Wird das Konzept als Dauerprojekt angegangen, dann wäre ein etwas besserer Ton ne schöne Sache, weil es dann einfach "rundum" professionell wirkt. Und die Investitionskosten halten sich für ein gutes Mirkofon ja wirklich in Grenzen, da dreht sich um den Bereich um 250€. Ich denke, dass Thorsten Vogt das schon noch optimieren wird, da er ja aus …
  • Erich Ich glaube, dass das Problem mit der Südtribüne mal von den baulichen Problemen wie crofti aufführt, ein ganz anderes ist. Soweit ich in Erinnerung habe, befindet sich das Lager vom Kaufland unterhalb der Südtribüne. Bei einem Ausbau müsste dieses aber wohl zeitweise "geschlossen" werden, was bei einem so großen Lebensmittelladen wohl nicht möglich wäre. Ich kann das jetzt nicht sicher sagen, aber das, meine ich, war damals auch ein angeführter Grund als die Nordtribüne ausgebaut wurde. V…
  • Interessantes Konzept, das viele Möglichkeiten bietet und zudem einen kleinen Einblick in den Verein gewähren. Sicherlich wird man auch hier nicht jedes kleinste Detail erfahren, aber das sollte ja auch keinesfalls die Absicht dieses Podcasts-Formats sein. Ein paar kleine Anmerkungen (zur Sicherheit: Nicht alles zu 100% ernst gemeint, sondern durchaus mit einem kleinen Augenzwinkern). Das Konzept ist gut, wie ich bereits sagte. Das Mikro sollte wirklich ein wenig besser platziert oder getauscht…
  • Telekom Auskunft: Haben momentan massive Login Probleme, sodass manche Kunden, die das Paket gebucht haben, zur Zeit nicht reinkommen. Und die Meldung angezeigt wird. Sie sind dran, das ganze zu beheben, können aber nicht sagen wann. Hab gerade mit der Hotline telefoniert
  • Ich glaube, dass sich Trinhieri dies zu einfach macht. Ich habe über die Partie hinweg jetzt nicht unbedingt eine krasse Benachteiligung des Gästeteams feststellen. Das ist der Schlussphase das Stop-the-clock nicht gepfiffen wurde, darf aber schon bemerkt werden, keine Frage. Damit hat man Bamberg jedes taktische Mittel genommen auf den 2-Punkte Rückstand ohne Ballbesitz zu reagieren. Das darf den Schiedsrichtern nicht passieren. Da gehe ich mit. Ansonsten gab es genügend andere Phasen im Spiel…
  • Ich möchte mal meine Eindrücke schreiben, die ich vom Spiel gewonnen habe. Es kann durchaus sein, dass manches schon angesprochen oder geschrieben wurde. Ich wollte mich aber nicht durch andere Meinungen unbewusst beeinflussen lassen. Was mir bei Bamberg auffällt in dieser Saison und insbesondere in dem Spiel, ist die Inkonstanz. Sicherlich ist Basketball ein Spiel der Läufe und dafür muss man 5 Euro ins Phrasenschwein werfen. Doch bei Bamberg ist es mittlerweile irgendwie auch zur Gewohnheit g…
  • Beste defensive Leistung Bamberg im letzten Viertel über die Saison gesehen. Das war bis auf ein, zwei Ausnahmen einfach nur wow. Und man durfte live miterleben, warum Hackett als einer der besten Verteidiger in der EL zählt. Den interessiert es ja null, wen er da gegen sich hat. Physisch ohne Ende; eine wahnsinnige Einstellung. Nikolic und Lo sollten sich glücklich schätzen hier mit Zisis und Hackett zwei absolute EL Veteranen und Top Spieler als Lehrmeister zu haben zustimmung
  • Ref Barth sollte mal überlegen, was er da zusammen pfeift. Lächerlichste Pfiffe gerade gegen Lo und Nikolic
  • Bei Musli sehe ich es wie Bballer ; von ihm sollte man beim Rebound nicht übermäßig viel erwarten. In jüngeren Jahren war er ja als eines der größeren Talente bezeichnet worden. Die Scouts haben aber immer ein wenig seinen Willen in der Defense bemängelt. Ich habe ihn natürlich in den letzten Jahren nicht beobachtet oder auf dem Schirm gehabt, aber so etwas lässt mich immer ein wenig aufhorchen. Ich gehe da erstmal mit franz , dass man erstmal mit weniger von ihm zufrieden sein soll. Die weiter…
  • Snake Vielleicht stecken sie es weg, vielleicht mancher aber nicht so. Nur, weil er wieder aufs Feld durfte und äußerlich sich nichts anmerken lässt; heißt das nicht, dass innerlich in das vielleicht schon berührt. Profi hin, Profi her. Achte mal bei Heckmann darauf, wie oft er zu Trinchieri schaut im Vergleich zu anderen Spielern. Ich spekuliere hier mal ein wenig; dieses Verhalten habe ich in der Häufigkeit in der ersten Saison nicht bei ihm gesehen. Wer weiß, vielleicht ein Anzeichen, hab ic…
  • Bisher gute Partie der Bamberger. Was aber gar nicht geht, so sehr er emotional usw ist. Diese Ausraster von Trinchieri gegenüber seinen Spielern, in diesem Falle Heckmann, finde ich mehr als nur grenzwertig. Was will er damit bezwecken? Heckmann hatte (von der Bonner Partie abgesehen) wenig Spielzeit und auch wenig Selbstvertrauen in der Saison. Das Anbrüllen macht es sicherlich besser. augen rollen Ist nur meine eigene persönliche Meinung, aber sympathisch macht das Trinchieri für mich nicht.…
  • (Zitat von villain)Funktioniert wieder einwandfrei. Super, danke dir zustimmung
  • Habe seit 3 Tagen das Problem, dass ich mich ständig neu ins Board einloggen muss, wenn ich die Seite aufrufe (jedenfalls sobald ich meinen Tab geschlossen habe). Habe den Haken für das dauerhaft angemeldet sein,natürlich drin und auch meinen Cache vorsorglich mal entleert, Cookies etc. Gleiche Problematik besteht aber weiterhin. Ist zwar jetzt nicht übermäßig zeitaufwendig, seinen Usernamen und Passwort einzutippen, aber ein klein wenig faul bin ich da schon, muss ich gestehen grinsenzwinkern …
  • PapaMoll Stimmt so nach neusten Statistiken, so glaube ich, nicht mehr ganz. Firefox ist auch in seinem, ich nenne es mal Stammland Deutschland nicht mehr so verbreitet, wie noch vor 4-5 Jahren (seit diesem Jahr ist der Marktanteil von Chrome auch in Deutschland auf Platz 1). Der Rest der Welt hat sich eh relativ schnell anderen Browsern zugewandt, in aller Regel ist es Chrome, der mittlerweile auch Firefox in Deutschland vom Thron, was den Marktanteil betrifft, gestoßen hat. In einem hast du a…
  • Natürlich muss man erstmal zufrieden sein, dass Unternehmen Sponsoring betreiben. Man sollte hierbei aber nicht ganz blauäugig hineingehen, vor allem, wenn Sponsoring aus einer ähnlichen Ecke passiert. Mir wären auch Unternehmen lieber, die mit Brose weniger am Hut hätten und keine Geschäftspartner auch außerhalb des Sports wären. Ich erinnere nur mal an die Artikel einschlägiger größerer Tageszeitungen im Zusammenhand VfL Wolfsburg und Volkswagen. Da gab es auch immer wieder Anschuldigungen, d…
  • Taylor ist mit einem Muskelfaserriss mindestens 3 Wochen raus, wenn es dumm läuft sogar bis zu 6. Für diejenigen, die wissen wollen, was Mastermind00 meinte, mit der frühzeitigen Behandlung, eine kurze Erklärung: Durch den Faserriss kommt es zu Einblutungen, also Hämatomen. Diesen sollte so schnell als möglich mit Kühlung und Kompressionsverbänden entgegengewirkt werden. Es gibt hier sogar einen eigenen Ablauf, der empfohlen wird. In der Praxis kann man grob überschlagen fast damit rechnen, das…
  • Ziemlich interessante Sichtweise von Trinchieri in der Pressekonferenz. Und ich weiß nicht, ob ich da allem zustimmen kann. Ja, so ein Spiel muss man erstmal gewinnen, das steht außer Frage und da geb ich ihm recht. Dennoch darf man trotz der Ausfälle nicht vergessen, dass man Spieler im Team hat, die von der Bank kommen, die nur ausgewählte Vereine wohl finanziell stemmen können. Ist ja nicht so, dass da durch die Ausfälle plötzlich eine ProB Mannschaft auf dem Feld stehen muss. Und auch unser…
  • Kann man aus dieser Partie etwas mitnehmen? Eigentlich kaum, außer den Sieg und der verbesserten Defense am Ende des 3. Viertels und im Schlussabschnitt. Spielerisch was das von beiden Teams keine Offenbarung. Bonn da noch weitaus schwächer als Bamberg, aber auch bei Bamberg waren es nur einzelne Aktionen, die an ein gelungenes Teamplay erinnern. Viele Einzelaktionen, viele schwere Würfe, viele Unkonzentriertheiten. Dabei war die Intensität gar nicht mal so hoch, insofern sollte beiden Teams ni…
  • Die Verletzungen von Rubit und Taylor schmerzen schon sehr, aber ich habe selten von den restlichen Spielern, Bambergern, wie Bonnern eine schlechtere Partie gesehen. Das ist von beiden Seiten ja oftmals leider Antibasketball.. Edith möchte noch hinzufügen, dass ich Bonn nicht verstehe. Da muss jeder Ball zu Gamble, absolut jeder, wenn dieser gegen Olinde Spielt. Mismatch hoch 10... Schwach von Bonn...
  • (Zitat von Air-G)Ich würde es positiv sehen: So toll, dass er sich von Braunschweig über Ulm und letztendlich in Bamberg den Schliff geholt hat, dass er in der NBA eine Rolle spielen kann. Hat mit Boston anscheinend wirklich alles richtig gemacht freuzustimmung