Die Bayern zum Südderby in ausverkaufte Ulmer Arena

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Scotty1975.

  • FC_Bayern_München


    Das letzte Spiel des Jahres hat es noch einmal in sich für die Bayern-Basketballer: Am Samstag (30.12., 15 Uhr) gastiert der Bundesliga-Tabellenführer in Ulm, die Gastgeber haben zuletzt acht BBL-Duelle in Serie gewinnen können. Bei den Münchnern kehrt im Vergleich zum EuroCup-Spiel in Reggio Emilia Power Forward Milan Macvan nach überstandenem Magen-Darm-Infekt in den Kader zurück.


    Die Ulmer ratiopharm-Arena ist mit 6.200 Fans seit langem ausverkauft. Live ist das Topspiel außerdem auf SPORT1, den Kanälen vonTelekom Sport (u.a. Entertain TV) und bei FC Bayern.tv live zu sehen.


    „Ich freue mich auf das Spiel, es wird sicherlich ein Event“, sagt FCBB-Coach Sasa Djordjevic. „Wir haben jetzt schon viele schwere Auswärtsspiele hinter uns, das Programm ist also wirklich schwer und anspruchsvoll. Deshalb ist die Hauptaufgabe erneut, fokussiert und konzentriert an das Spiel heranzugehen. Wir haben Respekt vor Ulm, die jetzt ihren Rhythmus gefunden haben und fast wieder auf einem Level wie im vergangenen Jahr spielen.“


    Der Hauptrunden-Gewinner der Vorsaison hat sich mit einer Siegesserie und nun 18:10 Punkten (ein Spiel weniger) auf Rang sieben hochgekämpft. Nach mehreren Abgängen im Sommer – unter anderem wechselte Braydon Hobbs nach München – haben die Zugänge wie Topscorer Trey Lewis (aus Bayreuth/12,1 PpS), Center Isaac Fotu (11,8 PpS, 4,3 RpS) oder Ex-NBA-Profi Luke Harangody (11,5 PpS) ihre Rollen gefunden. Gefährlich ist Ulm aus der Distanz (39,5 % Dreier/FCBB: 35 %) – der zweitbeste Wert der Liga.


    Im EuroCup, dessen Top16 die Schwaben verpassten, feierte außerdem am Mittwoch beim 84:94 gegen Trento Center Tim Ohlbrecht nach einjähriger Pause ein umjubeltes Comeback (9 Punkte). Trainer Thorsten Leibenath („Der derzeit beste Basketball Deutschlands wird in München gespielt“) gönnte gegen die Italiener Spielmacher Per Günther eine Pause, auch Jerrelle Benimon und Harangody wurden vor dem Schlager gegen die Bayern geschont.


    Die nächsten Termine


    Samstag, 30. Dezember, 15 Uhr: ratiopharm Ulm – FCBB (easyCredit BBL)

    Dienstag, 2. Januar, 19 Uhr: Fiat Turin – FCBB (EuroCup Top16)

    Sonntag, 7. Januar, 17.30 Uhr (in Leipzig): Mitteldeutscher BC – FCBB (easyCredit BBL)

    Mittwoch, 10. Januar, 19 Uhr: FCBB – Lietuvos Rytas Vilnius/LTU (EuroCup Top16)

    Mittwoch, 17. Januar, 19.30 Uhr: FCBB – Zenit St. Petersburg (EuroCup Top16)

    Samstag, 20. Januar (tbd): Pokal-Qualifikation

    Mittwoch, 24. Januar, 18 Uhr: Zenit St. Petersburg – FCBB (EuroCup Top16)

    Freitag, 26. Januar, 20.30 Uhr: s.Oliver Würzburg – FCBB (easyCredit BBL)

    Mittwoch, 31. Januar, 20 Uhr: FCBB – Fiat Turin (EuroCup Top16)

    Samstag, 3. Februar, 20.30 Uhr: FCBB – medi Bayreuth (easyCredit BBL)

    Dienstag, 6. Februar, 18 Uhr: Lietuvos Rytas Vilnius – FCBB (EuroCup Top16


    Presseinfo: FC Bayern Basketball

  • Es gibt doch schon einen Thread für dieses Spiel....

    Das ist ne offizielle Pressemeldung, Quelle FC Bayern Basketball.
    Kein Spieltagsthread.

    Gabs früher hier in LC viel mehr und regelmäßig.
    Ist auch wenn hinschaust so einsortiert unter Presse Infos.

    Aaaaaaah! Sehe ich heute das erste Mal 🙈 Am Handy sieht man den Pfad aber auch nicht so auf Anhieb.


    Also alles gut, ich hab nix gesagt :-)

    ————————————————————

    Einmal Ulmer - immer Ulmer!!! 🧡🧡🧡


    slam_dunk