Basketball Bundesliga Spieltage Saison 2017/2018

  • Dann schreib doch zu heutigen Sieg auch den Gegner und das Ergebnis dazu; dann braucht man nicht extra nachschauen.

    Danke mein Allerbester.

    Das wird bitte in Zukunft hier Usus. villain hat es auf Seite 1 dieses Threads bereits angemerkt. Dieser Thread nützt niemandem etwas, wenn einzelne Beiträge zusammenhanglos und für Außenstehende nicht verständlich aneinander gereiht werden.


    Schreibt deshalb in Zukunft bitte bei jedem Beitrag, der sich mit einem neuen Spiel befasst, die Spielpaarung und idealerweise auch die Spielsituation/das Spielergebnis hinzu! Ansonsten halte ich es durchaus für denkbar, dass einzelne Beiträge kommentarlos gelöscht werden oder dieser Thread wieder geschlossen wird.

  • Bremerhaven gestern mit einem wichtigen 80:74 Heimsieg gegen Jena. Bremerhaven jetzt mit 3 Siegen wieder dicht an Göttingen und Jena mit 4 Siegen dran. Der Abstiegskampf wird auch spannend.

    Sorry mein Bester, muss dich da leider korrigieren; Bremerhaven hat gestern gegen die Rockets aus Gotha/Erfurt gewonnen.

  • Raoul Korner am Freitag nach einem 23 Punkte-Sieg in Göttingen mit extremer Kritik an der Schiedsrichterleistung. Hier die wichtigsten Passagen im Wortlaut:


    "Unterm Strich bin ich froh, dass unsere Trefferquote besser war als die der drei Unparteiischen. Das gilt auf beiden Seiten. Ich will nicht sagen, dass wir benachteiligt wurden, gar nicht. Ich würde mir nur wünschen, dass von allen Seiten respektiert wird, dass hier ein Team gegen den Abstieg kämpft und ein anderes Team für die Qualifikation Playoffs bzw. für den Pokal kämpft. Das wird emotional, das ist vollkommen klar. Da haben beide Teams mehr Fokus verdient und eine bessere Leistung. Ich bin froh, dass sich niemand wehgetan hat und das ist nicht die Schuld von Göttingen, dass es emotional fast gekippt wäre. Ich bin der Meinung, dass hier zu viele Fehler passiert sind. Ein Spiel, das angerichtet war, physisch und emotional zu werden, weil es für beide Teams um zu viel geht. Spiele, in denen ein klarer Favorit gegen einen klaren Außenseiter spielt, dürfen nicht leichtgenommen werden. Das hat aber auf mich heute so gewirkt. Wenn Spieler nicht ready sind für so eine Aufgabe, ist es meine Aufgabe, ihnen den Kopf zu waschen. Wenn meine Spieler nicht verteidigen, gibt es von mir was hinter die Löffel. Wenn andere Akteure nicht mit dem Fokus bei der Sache sind, hoffe ich, dass das andere tun. Jedes Spiel hat den Respekt verdient, gut geleitet zu werden und das war heute nicht der Fall."

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Bareider ()

  • Bremerhaven gestern mit einem wichtigen 80:74 Heimsieg gegen Jena. Bremerhaven jetzt mit 3 Siegen wieder dicht an Göttingen und Jena mit 4 Siegen dran. Der Abstiegskampf wird auch spannend.

    Sorry mein Bester, muss dich da leider korrigieren; Bremerhaven hat gestern gegen die Rockets aus Gotha/Erfurt gewonnen.

    Aber natürlichglotzen, danke fürs korrigieren, waren vielleicht die Nachwirkungen vom Stärkantrinken (verschnupft merkt man die Kopfschmerzen nicht so, irgendeinen Vorteil muss der Schnupfen ja haben).

  • Danke Bareider .

    Damit hat Raoul Korner sicherlich ein großes Stück weit Recht.

    Der spielerischen Weiterentwicklung bei sehr vielen BBL-Clubs kommt leider die Entwicklung sehr vieler Refs nicht adäquat nach.

    Die Refs, die das besagte Spiel BRV vs. BT pfiffen, sind da leider genau so "berühmt berüchtigt" wie viele andere, die ich jetzt namentlich aufzählen könnte aber nicht möchte.

    Wäre auch ein bisschen subjektiv, sonst müsste ich ja fast alle Refs aufzählen.


    Seit Beginn der Saison tauchen auch in den Arenen ganz neue Refs auf, die eigentlich noch viel lernen müssen besonders aber Erfahrung sammeln.

    Wie das gehen soll, wenn die Crew-Chiefs selbst wenig Qualität an den Tag legen, darüber rätsele ich immer wieder.

    Vielleicht ist Basketball mittlerweile zu schnell geworden und die schauspielerischen Skills einiger Spieler werden auch immer besser.

    Dagegen steht dann wieder der Selbstdarstellungszwang einiger Herrn in Grau (oder auch Orange), indem sie sich und ihre Erscheinung auf dem Feld wichtiger nehmen als die

    Leitung eines Spieles.


    Schade und schlimm gleichzeitig.

  • Hab grad Lubu vs. Berlin eingeschaltet. Was ist denn da los, dass die noch im 1. Viertel sind nach über 40 Minuten?

    Ich vermute ne Unterbrechung; andere Erklärung gibt es wohl nicht.

    Jetzt gerade im zweiten Viertel 26 : 33 und noch 6:10 zu spielen.


    Der Ticker am Handy spinnt leider auch, wie so oft.