München - Bamberg Sonntag 19.11.2017 17:30 Uhr

  • @franz


    Naja, am Donnerstag vor dem Spiel gab es zumindest noch eine Mail, dass die letzten 100 Plätze in den Verkauf gehen, ich kann Dir die Mail gerne weiterleiten und am Mittwoch vorher waren in drei verschiedenen Blöcken noch einige Plätze, wenn auch weiter oben, auch nebeneinander zu haben. Ein Arbeitskollege von mir konnte problemlos buchen. Warum sollte sich der FCBB ausgerechnet bei dem ja bekannten Herren Stoschek und Beyer anders äußern? Sie hätten sogar online buchen können. Die S-Klasse von Herrn Stoschek kenne ich auch nur auf den VIP-Parkplätzen.


    Die Geschichte, 14 Tage vorher vergeblich angefragt zu haben, erscheint mir schon merkwürdig. Ich glaube auch nicht, wenn Hoeneß oder auch Pesic hier etwas mitbekommen hätten, dass sie sich eine solche Blöße geben würden. :zwinker:

  • @Red one die Behauptung von @franz wurde doch bereits von offizieller Bamberger Seite als Blödsinn entkräftet ( @ThoVo ist "Leiter Medien und Kommunikation" bei Brose Bamberg Thorsten Vogt).


    Mal ganz davon abgesehen, ist es sowieso in den Standards geregelt, wie die Gäste an ihre Tickets kommen. Und im Gegenteil zu den Behauptungen von @franz ist Bayern den Bambergern ja offensichtlich sogar über diese Regelungen hinaus entgegen gekommen.


    easyCredit-BBL-Standards-2017-2018 schrieb:

    7.1.3 Karten für Gastklub
    Den Gastklubs sind 20 Sitzplatzkarten, hiervon drei (3) Karten der besten Kategorie mit VIP-Berechtigung, kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die maximal 21 Personen, die für den Spiel- respektive Mannschaftsbegleiterbogen vorgesehen sind, sind in diesen Tickets nicht inkludiert. Die Klubs melden der BBL GmbH bis jeweils spätestens zum 15. September die exakten Plätze für diese drei (3) VIP-Tickets. Der BBL GmbH obliegt die Prüfung, ob die gemeldeten Plätze vertretbar sind und genehmigt diese bis zum 30. September. Die übrigen 17 Sitzplatzkarten sollen, müssen aber nicht neben diesen drei VIP-Tickets liegen. Diese Karten hinterlegt der Heimverein gemäß einer Reservierungsliste des Gastklubs an der Tageskasse oder sendet sie auf Aufforderung dem Gastklub bis zu sieben (7) Tage vor dem Spiel zu.

    Aber @franz ist sicher auch ein großer Fan des aktuellen US-Präsidenten, wenn man sich seine Beiträge hier so durchliest. ;)