EL. 2.Spieltag Pana Athen - Brose Bamberg Do.19.10. - 20Uhr15

  • Der 2.EL Spieltag steht an und wir müssen zu den "Grünen " nach Athen .
    Auch sie haben bei Ihren 1.Spiel in der EL eins auf die Mütze bekommen, wo sie gegen Barca mit 98:71 unterlagen


    Athen hat heuer einen Spieler auf der Guard Position mit Lekavicius verpflichtet , den auch ich sehr gerne in Bamberg gesehen hätte , aber ich werd ja nicht gefragt :zwinker:
    Gegen Barca spielte Athen ein relativ kurze Rotation , ich denke gegen uns werden sie das nicht tun.


    Wäre das Spiel nicht in Athen und hätten wir kein Miller & Harris Problem , würde ich mir sogar etwas ausrechnen. Ich hoffe Andrea läßt sich was gegen dennen Ihre "großen " Vougioukas , Singleton , Auguste einfallen. Zu sehr doppeln darf man allerdings auch nicht , sonst schießen eben der obig genannte Lekavicius oder KC Rivers uns die Dinger um die Ohren.


    Ein Auswärtssieg wird also relativ schwer werden & deshalb wünsche ich mir , das wir es eventuell lange offen halten und uns weiterentwickeln als TEAM.

  • Ich weiß noch gar nicht, ob ich mir das morgen auf telekomsport anschaue.
    Und falls doch, werde ich mir meinen Fahrradhelm - oder besser gleich den vom Motorroller - aufsetzen.
    Dann spürt man es nicht so, wenn´s was auf die "Mütze" gibt.


    Solange bei uns die teuersten (meine Vermutung !!!) Leute auf der Bank schmoren oder im blauen Trainingsanzug rumturnen, wird meine Skepsis die Oberhand behalten.


    Was mich nicht daran hindern soll, unseren Männern viel Glück zu wünschen;
    die Ebstein hat´s ja schon vor 40 Jahren geträllert - das Lied mit den Wundern, die es angeblich immer wieder geben soll.

  • jedes Spiel muß erstmal gespielt werden , die Jungs hatten wieder eine Woche Training sind ausgeruht und wollen sich beweisen
    also ich schau zu .... :zwinker: ( der Snake ist mal etwas optimitisch was ist da los mit den zraus vielleicht gut geschlafen ... )

  • Der Snake hat sich offenbar gebessert und sieht nicht mehr soooo dunkel-tief-schwarz wie zu früheren Zeiten.
    Ist auch gut so, mein Allerbester.
    Vielleicht wird´s bei mir ja auch wieder; aber mein obligatorisches "die hau mer wech" ist bis auf Weiteres tief in der Schublade gebunkert - gaaaanz tief.

  • Lassen wir das Spiel in Ruhe auf uns zukommen. @Snake hats richtig geschrieben, die Mannschaft hatte eine Woche Zeit zu trainieren und Spielzüge einzustudieren. Athen ist zwar Favorit, aber ich blicke optimistisch auf das Spiel und meine, dass Bamberg hier durchaus Chancen hat zu gewinnen.


    Hier noch der Vorbericht Bamberg:


  • So in gut einer Stunden geht es los. Zeitlich reicht es bei mir heute leider nur zu einer kurzen Einschätzung:


    Ein Blick auf die Tabelle verrät, dass beide Teams nach einem "verkorksten" Saisonstart vergangene Woche heute einiges wieder gut machen wollen. Bei Athen ist der Druck vor eigenem Publikum sicher noch ein bedeutendes Stück größer, da das ausgegebene Ziel vor der Saison wieder der Playoff-Einzug war. Der Kader ist interessant, auch wenn man am ersten Spieltag gegen Barca schon die ein oder andere Schwäche ausmachen konnte: Unter dem Korb hatte man keine Mittel, den massigen Seraphin zu stoppen und hatte außerdem Probleme, die Ballrotation der Katalanen zu "unterbinden". Beides natürlich (leider) Punkte, die Bamberg heute vermutlich nicht auf dem Level von Barca aufbieten kann.


    Offensiv ist darüber hinaus aufgefallen, dass sie viel im Set-Play agieren (ähnlich wie Bamberg), aber auch hier noch viele Probleme haben, den Ball zu dem richtigen Abnehmer zu bekommen. Die katastrophale Dreierquote von 11% (2/18) unterstreicht das & spricht zudem nicht unbedingt für die Wurfstärke der Griechen. Ich vermute, dass man heute gegen Bamberg sehr viel Inside-Spiel sehen wird über die athletischen Big-Men Singleton, Gist und Gabriel. Mit Vougiuokas hat man darüber hinaus noch einen sehr erfahrenen "Großen", der gerade bei den fehlenden Zentimetern auf Bamberger Seite einige Punkte beisteuern könnte. Auf den kleinen Positionen sollte man aus Bamberger Sicht Rivers, Pappas und - mit Abstrichen - Lojeski nicht heiß laufen lassen & Calathes Drive zum Korb wegnehmen. Letzteres halte ich für eine schöne Aufgabe für Daniel Hackett.


    So, ich bin ehrlich gespannt auf die heutige Partie. Favorit ist - wie fast immer - das Heimteam, aber es gilt auch wie immer: "Wenn man auswärts was holen kann, dann zu Beginn der Saison". Also auf geht's Jungs! :freu:

    "I've missed over 9,000 shots in my career. I've lost almost 300 games. 26 times I've been trusted to take the game-winning shot and missed. I've failed over and over and over again in my life. And that is why I succeed." - Michael Jordan