Schiedsrichter Entscheidungen in der BBL

Es gibt 90 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von villain.

  • Beitrag von Erich ()

    Dieser Beitrag wurde von villain gelöscht ().
  • Beitrag von basti ()

    Dieser Beitrag wurde von villain gelöscht ().
  • Beitrag von Erich ()

    Dieser Beitrag wurde von villain gelöscht ().
  • Beitrag von basti ()

    Dieser Beitrag wurde von villain gelöscht ().
  • Beitrag von Erich ()

    Dieser Beitrag wurde von villain gelöscht ().
  • Ich bin sehr lange geduldig, aber so langsam platzt mir doch etwas der Kragen, was eure ständigen persönlichen Anfeindungen angeht. Deshalb werde ich jetzt - bezogen auf diesen Thread - deutlicher:


    Dieser Thread hat das Ziel, Schiedsrichterentscheidungen auf einer sachlichen Ebene zu diskutieren. Dass man bei solchen Entscheidungen nicht immer einer Meinung ist, liegt in der Natur der Sache. Dagegen ist absolut nichts einzuwenden, ganz im Gegenteil. Nur durch Diskussionen können Entscheidungen aufgeklärt werden.


    Wofür dieser Thread allerdings nicht da ist, ist die Beurteilung und eventuelle Diskussion der Sinnhaftigkeit von Userfragen. Wer nichts Sachliches zu einer Diskussion beizutragen hat, hat in diesem Thread nichts verloren! Mag die Frage zu einer Schiedsrichterentscheidung noch so banal sein, so lange sie auf sachlicher Ebene diskutiert werden kann, ist sie in diesem Thread richtig aufgehoben.


    Deshalb werde ich in Zukunft jede Bemerkung kommentarlos löschen, die nicht darauf abzielt, die gestellte Frage zu einer Schiedsrichterentscheidung zu beantworten.

  • Ich bin der Meinung das Anne alles richtig gemacht hat. Den Pfiff hat sie schon gehört, die blickt ganz kurz Richtung Bamberger Korb bevor sie weiter die Korbaktion beobachtet. Snake ich glaube auch nicht das sie den Foulpfiff an sich überprüft hat, sondern sich sicher sein wollte wer gefoult hat (ist ja ein gebranntes Kind). Als sie ihren Kollegen an den Bildschirm ruft deute ich das so als ob sie ihn gefragt hat welche Aktion er gepfiffen hat, und ich kann mir vorstellen das sie die Uhr auch noch kontrollieren wollte, also wann das Foul war.

    Erlebt hab ich so eine Aktion auch noch nie, deswegen kann ich die Aufregung vor allem in der Halle schon verstehen, finde es aber sehr souverän wie sie das aufgelöst hat. Natürlich vorausgesetzt meine Annahmen stimmen.